Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jun
18

ETF – Automatisierte Qualität mit Konsort

ETF – einfach, transparent, flexibel. Unter diesen Schlagworten werden ETFs beworben. An erster Stelle steht allerdings – zumeist zu Recht – ein viertes Argument: günstig.

Das macht sie für den Anleger bei gleicher Performance attraktiver als „klassische Fonds“. Der Handel an der Börse ohne Ausgabeaufschlag und in der Regel deutlich geringere Verwaltungsvergütungen sind dabei ausschlaggebend.

Für die Fondsgesellschaft ist dies eine Herausforderung, denn die Kostenvorteile lassen sich nicht allein durch den Verzicht auf das aktive Fondsmanagement erreichen. Alle Prozesse der Fondsgesellschaft benötigen einen hohen Automatisierungsgrad, um eine marktgerechte Reaktionsgeschwindigkeit und eine geringe Fehlerquote zu erreichen. Nur so sind Fonds mit geringen Vergütungen, wie sie im ETF-Geschäft üblich sind wirtschaftlich zu produzieren.

Seit 2009 betreut Konsort Unternehmen, die Exchange Traded Funds verwalten. Ein Team aus Spezialisten und eine Suite von speziell auf das ETF-Geschäft zugeschnittenen IT-Anwendungen sind dort die Regel.

Konsort ist die Partnerin, die für ETF-Gesellschaften diese Anwendungen konzipiert, entwickelt und betreut. Unsere Anwendungen kommen über die gesamte Prozesskette des ETF-Geschäfts zum Einsatz:
-Index-Tracking
-Order-Generierung
-Abbildung und Kontrolle von Kapitalmaßnahmen
-Pre-Trade-Anlagegrenzprüfung
-Marktbeobachtung
-Schnittstellenmanagement z.B. zur Fondsbuchhaltung und zur Depotbank
-Berechnung von Kennzahlen
-Erstellung von Reports (VAG, Factsheets, KIIDs, AWV, GromiKV,….)
-Projektion der Fondszusammensetzung für den Folgetag (t+1-Projektion)
-Erstellung der Lieferung für Market-Maker und die Börsen

Jede Anwendung ist auf maximale Automatisierung und minimale manuelle Aufwände optimiert. Trotzdem gilt das Primat der Qualität. Fehler in der Verarbeitung können zu erheblichen Kosten führen. Beispielsweise wenn ein Market-Maker aufgrund eines falschen Reports einen falschen Preis stellt. Automatisierte Kontrollen an den entscheidenden Stellen sorgen dafür, dass Fehler entdeckt werden und der Prozess angehalten wird.

Als Beratungshaus sehen wir uns zudem als ein Partner, der die Werte des jeweiligen Kunden mitträgt. Wir sind nicht nur der Umsetzer für die IT, sondern auch wichtiger Ansprechpartner für Teams bei der Entwicklung und Konzeption neuer Ideen und Lösungen. So können wir unsere ETF-Expertise für unsere Kunden in vollem Umfang einbringen.

Über Konsort

Die Konsort GmbH ist eine Unternehmensberatung, die sich auf die Investmentfondsindustrie spezialisiert hat.
Konsort unterstützt Kunden in der Optimierung von Prozessen, Strategie und IT.
Die Erfahrungen der Mitarbeiter reichen vom Portfolio-Management über die Fondsbuchhaltung bis hin zur Fondspreisbestätigung durch die Depotbank und Sales-Prozesse. Einen besonderen Schwerpunkt legt das Unternehmen auf die Bereiche Exchange Traded Funds (ETF) und Depotbanken.
Der Firmensitz ist Mörfelden-Walldorf vor den Toren Frankfurts.

Konsort GmbH
Alexander Reschke
Bamberger Straße 10
64546 Mörfelden-Walldorf
+49 6105 94 63 94
presse@konsort.de
http://www.konsort.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»