Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Apr
26

Erste deutsche Immobilien-Auktion mit Kryptowährung

Eine Eigentumswohng. per Auktion mit Bitcoin oder Ether kaufen,das gab es so noch nie. Eine junge Auktionsplattform ändert dies jetzt auf TWNKLBDS.com

Erste deutsche Immobilien-Auktion mit Kryptowährung

Auf TWNKLBDS (sprich Twinkelbids) kann man auf eine Immobilie in Chemnitz mit digitalem Geld bieten.

Las Vegas/Berlin (ds) – Eine der weltweit ersten Krypto-Immobilienauktionen findet aktuell in Deutschland statt. Eine Chemnitzer 38qm-Wohnung ohne Mindestgebot steht auf www.twnklbds.com zum Verkauf. Der Höchstbieter zahlt dabei nicht in Euro oder US-Dollar, sondern in Rainbow Currency, einer jungen, aber erfolgreichen digitalen Währung, die bereits vom Bundesministerium der Finanzen als legales Zahlungsmittel anerkannt wurde. Die an internationalen Wechselbörsen handelbare Einheit der Rainbow Currency heißt Twinkle (Tickersymbol TWNKL), wovon sich auch der Name der Auktionsplattform ableitet.

Innerhalb weniger Stunden wurde die Auktion tausendfach aufgerufen und zahlreiche Gebote abgegeben. “Die Aktion ist bereits jetzt ein großer Erfolg. Mehrere Immobilienbesitzer haben angekündigt weitere Wohnungen zu Listen” verrät Cate Kozikowski, CEO des Unicorn Network, zu dem dieses Projekt gehört, und weiter “auch andere Produkte und Dienstleistungen können auf TWNKLBDS gegen Kryptogeld versteigert und ersteigert werden, aktuell Elektrogeräte, Schmuck, Kleidung und andere Artikel.”. Das Höchstgebot für die Eigentumswohnung liegt zurzeit erst bei umgerechnet knapp 1100 Euro, Schnäppchenjäger sollten also wachsam sein.

Bereits letzte Woche hatte die Rainbow Currency Aufmerksamkeit erregt mit der Vollzugsmeldung des ersten deutschen Immobilienkaufes mit Kryptowährung. Jetzt folgt die erste Immobilienauktion mit digitalem Geld und macht den Twinkle endgültig zur ersten Wahl für blockchainbasierte Immobilientransfers.

Rainbow Currency ist eine internationale Kryptowährung, die von mehr als dreitausend Internetnutzern aus über 150 Ländern als reines Zahlungsmittel ins Leben gerufen wurde. Der Twinkle (Börsenkürzel TWNKL) ist die kleinste Einheit der Rainbow Currency und wird bereits an Wechselbörsen in Asien, Amerika und Europa gehandelt. Das aktuelle Kursniveau erinnert stark an den sehr frühen Bitcoin mit Kursen von unter einem Cent pro Twinkle. Experten erwarten eine deutliche Kurssteigerung, getrieben von der steigenden Akzeptanz der Währung im lokalen und internationalen Zahlungsverkehr.

Die gemeinnützige Rainbow Currency Foundation (RCF) mit Sitz in Las Vegas, USA besteht aus einem internationalen Gremium von Kryptoexperten, demokratisch gewählt von den mittlerweile mehr als zehntausend Twinkle-Besitzern. Diese sieben Experten aus aller Welt haben die Aufgabe, die Rainbow Currency weltweit bekannt zu machen und die Interessen der stetig wachsenden Zahl von Twinkle-Besitzern gegenüber Wirtschaft und Regierungen zu vertreten.

Die gemeinnützige Rainbow Currency Foundation (RCF) mit Sitz in Las Vegas, USA besteht aus einem internationalen Gremium von Kryptoexperten, demokratisch gewählt von den mittlerweile mehr als zehntausend Twinkle-Besitzern. Diese sieben Experten aus aller Welt haben die Aufgabe, die Rainbow Currency weltweit bekannt zu machen und die Interessen der stetig wachsenden Zahl von Twinkle-Besitzern gegenüber Wirtschaft und Regierungen zu vertreten.

Kontakt
Rainbow Currency Foundation
Lora M. Bilger
500N Rainbow Blvd. #300
NV 89 107 Las Vegas
+49758491757
lora@rainbowcurrency.org
http://www.rainbowcurrency.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»