Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Feb
16

Erbbau-Fondsmanagement als eine der besten Investment-Ideen des Jahres 2012 nominiert

Auszeichnung im Rahmen des immobilienmanager.award 2012 / ARVBO ERBBAU AG begleitet erstmals die bewährte Anlagemöglichkeit als Asset-Manager
Erbbau-Fondsmanagement als eine der besten  Investment-Ideen des Jahres 2012 nominiert

(ddp direct)Hamburg. Die neu geschaffene Möglichkeit, über einen Fonds in Erbbau-Grundstücke zu investieren, wird im Rahmen des immobilienmanager.award 2012 ausgezeichnet. Die ARVBO ERBBAU AG wurde als Asset-Managerin des Fonds „Erbbauzins Deutschland Core´ jetzt vom Magazin immobilienmanager neben zwei anderen Unternehmen in der Kategorie Investment für die Endausscheidung nominiert. Bundesweit gesucht wurden laut Ausschreibung Projekte von Immobilien-Investoren, die für die aktuell wechselhaften Marktbedingungen die überzeugendste Strategie entwickelt haben. Vergeben werden die Preise am 23. Februar 2012 in Köln.

Über die Nominierung und die damit verbundene Auszeichnung als eine der drei bundesweit besten Investment-Strategien für 2012 freuen wir uns sehr. Dies bestätigt, dass der von uns als Asset-Managerin betreute Fonds „Erbbauzins Deutschland Core´ den aktuellen Anforderungen der Anleger insbesondere nach Anlagesicherheit entgegenkommt, sagt Cornelius Schnier, Sprecher der ARVBO ERBBAU AG, Hamburg. So passe das Angebot ideal in ein Umfeld, in dem durch die Finanzkrise beunruhigte Investoren nach gut kalkulierbaren Anlagen suchen und sich zugleich für eventuelle inflationäre Entwicklungen wappnen möchten. Dass uns jetzt eine Jury mit so vielen und prominenten Immobilienexperten auszeichnet, ist eine schöne Anerkennung.

Bei Erbbau-Verträgen wird ein Grundstück rechtlich von dem aufstehenden Gebäude getrennt. Das Geld der Investoren des Fonds „Erbbauzins Deutschland Core´ der ARVBO ERBBAU AG fließt daher einzig in den Grund und Boden. Die aufstehenden Gebäude gehören einem anderen Eigentümer. Dieser bezahlt als Gegenleistung für die Grundstücksnutzung einen Erbbauzins. Das ermöglicht Anlegern, die sich an unserem Fonds beteiligen, eine anfängliche prognostizierte Auszahlung von bis zu 4,5 Prozent, erläutert Schnier. Jeweils tendenziell wachsend um einen zugrundeliegenden Wertsicherungsindex, beispielsweise den Verbraucherpreisindex VPI.

Erbbau-Grundstücke gelten zudem als äußerst stabile Investitionen. Erbbauverträge werden üblicherweise auf 99 Jahre geschlossen. Die Sicherung des Anspruchs auf Erbbauzins erfolgt durch Eintragung einer Erbbauzinsreallast im Grundbuch.

Die ERBBAU AG im Internet: www.erbbau-ag.de

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/9v34mb

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft-finanzen/erbbau-fondsmanagement-als-eine-der-besten-investment-ideen-des-jahres-2012-nominiert-75184

=== Arvbo Erbbau AG für den immobilienmanager.award 2012 nominiert (Bild) ===

Auszeichnung für eine überzeugende Strategie bei wechselhaften Marktbedingungen

Shortlink:
http://shortpr.com/6ta62r

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/arvbo-erbbau-ag-fuer-den-immobilienmanager-award-2012-nominiert
Die ARVBO ERBBAU AG mit Hauptsitz in Hamburg ist bundesweit tätiger Spezialist für Erbbau-Investitionen. Das Unternehmen erwirbt Grundstücke mit Erbbaurechten und entwickelt daraus Anlageprodukte, beispielsweise Fonds für institutionelle Anleger oder Private Placements. Kooperationspartner ist dabei aktuell die Kapitalanlagegesellschaft IntReal, eine 100-prozentige Tochter der Warburg-Henderson KAG. Vor dem Ankauf wird jede Liegenschaft zudem von Immobilien-Sachverständigen geprüft und bewertet, darunter etwa die Bewertungsgesellschaft Rödl & Partner ImmoWert GmbH. Vorstand der ERBBAU AG ist Dr. André Küster Simic. Alle Verantwortlichen verfügen über langjährige Erfahrung im Kapitalanlagebereich sowie bei der Strukturierung und im Management von Fonds.
Die ERBBAU AG im Internet: www.erbbau-ag.de


Wolfgang Ludwig
Mathias-Brüggen-Straße 124
50829 Köln
wolfgang.ludwig@hermesmedien.de
0221/29219282
http://shortpr.com/9v34mb

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»