Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mrz
08

Energieberatung für Unternehmen: Kostenlose Erstberatung und Hilfestellung bei Fördermittel-Beantragung für Unternehmen in Frankfurt und Rhein-Main

Klimaschutz und Gewinnoptimierung – viele Gewerbebetriebe könnten Energieverbrauch deutlich senken – bis zu 80 Prozent staatliche Förderung für Energieeffizienzberatung
Energieberatung für Unternehmen: Kostenlose Erstberatung und Hilfestellung bei Fördermittel-Beantragung für Unternehmen in Frankfurt und Rhein-Main

Frankfurt, 08. März 2011 – Viele Unternehmen und Gewerbebetriebe leiden unter steigenden Energiekosten, dabei können Betriebe gerade beim Energieverbrauch oftmals deutlich einsparen. Das Energieforum Hessen – Energie sinnvoll nutzen, bietet Unternehmen in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet nun die Möglichkeit einer kostenlosen Erstberatung. Hierin geben die Energieberater auch Hilfestellung bei der Beantragung der staatlichen Fördermittel zur Energieeffizienzberatung.

Denn um das enorme Potenzial zur Energie-Einsparung in Unternehmen und Gewerbebetrieben zu erschließen, fördert die staatliche Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) derzeit die Energieeffizienzberatung bei kleinen und mittelständischen Unternehmen (sogenannte KMU einschließlich Freiberufler) mit einem Beratungszuschuss von bis zu 80 Prozent (Förderbaustein Energieeffizienzberatung der KfW).

Voraussetzung für den Erhalt der Fördermittel ist, dass die Energieeffizienzberatung entsprechend gültiger Vorgaben durch einen zugelassenen Energieeffizienzberater erfolgt, das Unternehmen den Zulassungsbestimmungen des „Sonderfonds Energieeffizienz in KMU“ entspricht und die vorgeschriebenen Unterlagen und Berichte fristgerecht eingereicht werden.

Unternehmen in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet, die eine Energieeffizienzberatung durchführen möchten, können die Hürden der erforderlichen Formalitäten nun ganz einfach „überspringen“: Schnell und unbürokratisch finden sie Hilfe auf der Internetseite www.Energieberater-Frankfurt-Main.de, wo sie eine kostenlose Erstberatung mit ihrem Energieberater beantragen können.

In einem persönlichen Gespräch vor Ort klärt der zertifizierte Energieberater dann Beratungsbedarf und Fördermöglichkeiten im Einzelnen ab und unterstützt den Unternehmer bei der Einreichung der benötigten Anträge und Unterlagen.

Die Erstberatung mit dem Energieberater auf Vermittlung des Vereins Energieforum Hessen – Energie sinnvoll nutzen, ist übrigens völlig unverbindlich und kostenlos. Ein Beratungsvertrag wird erst nach Antragstellung und Zusage der Fördermittel durch die KfW abgeschlossen. Mit dem Antrag auf das Beratungsgespräch geht der Gewerbetreibende, Freiberufler oder Unternehmer noch keinerlei Verpflichtungen ein.

Tag-It: Energieberatung Frankfurt, Rhein-Main, Energieeffizienzberatung Gewerbe, Energieeffizienzberatung Unternehmen, Energieeffizienzberatung KMU, Energieberatung Nicht-Wohngebäude, Energieberater, Energie-Fachberater, Energie sparen, Förderung KfW, Energieberater Frankfurt, Energieberatung Wiesbaden, Energieberater Wiesbaden, Energieberatung Darmstadt, Energieberater Darmstadt, Energieberatung Hanau, Energieberater Hanau, Energieberatung Offenbach, Energieberater Offenbach, Energieforum Hessen.

Weitere Informationen im Internet:

http://energieberater-frankfurt-main.de/energieeffizienzberatung-unternehmen-u-gewerbe

Über das Energieforum Hessen

Das Energieforum Hessen (http://energieforum-hessen.de) ist das Internet-Portal für effiziente Energienutzung in Hessen. Es bietet umfangreiche Informationen zu Themen wie Haussanierung, Wärmedämmung, Heizsysteme, Wärmepumpen, Solar und Photovoltaik, Auto und Verkehr. Auch über Neues und Kurioses berichtet das Energieforum Hessen: z.B. über die Pläne, mit riesigen Photovoltaik-Anlagen in der Wüste Sahara Strom für Europa zu gewinnen, oder über die Erkenntnis, dass Elektrofahrzeuge absolut keine neue Erfindung sind – denn schon „Oma Duck“ fuhr Anfang des letzten Jahrhunderts in einem Elektromobil. Haus- und Immobilienbesitzer, Mieter, Architekten, Energieberater, Hersteller, Handwerker und alle Interessierten finden auf dem Energieforum Hessen eine Plattform mit umfangreichen Informationen, Hinweisen und Adressen zum Zukunftsthema Energie. Betreiber des Energieforum Hessen ist die Art & Media GmbH aus Rodgau, mit freundlicher Unterstützung der formativ.net oHG, Webdesign, Online-Marketing und PR, Frankfurt ( http://formativ.net ).
Energieforum Hessen – Das große Onlineportal für die effiziente Nutzung von Energie für Hessen. Infos, Hinweise, Ansprechpartner und Adressen zu den Themen Haussanierung, Dämmung, Heizung, Strom, Gas, Auto, Verkehr, Mobilität und Energie sparen.

Energieforum Hessen – Art & Media GmbH
Friedhelm Meinaß
Leipziger Ring 36
63110 Rodgau
06106 / 66 09 63 9

http://energieforum-hessen.de

Pressekontakt:
formativ.net oHG – Webdesign, Online-Marketing, PR
Holger Rückert
Kennedyallee 93 60596
Frankfurt
presse@formativ.net
06106 / 66 09 63 9
http://energieforum-hessen.de/presse-news/89-energieberatung-fuer-unternehmen-kostenlo

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»