Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Okt
01

Einladung zum Pressegespräch Wachstumsperspektiven Kunststoffe/Chemie in Mitteldeutschland

Mitteldeutsche Kunststoff- und Chemieindustrie steht vor großen Herausforderungen und vielversprechenden Chancen.

(ddp direct) Davon zeugen die aktuellen Konjunkturzahlen und neue Projekte ebenso wie der Inhalt der gründlich überarbeiteten Neuauflage des Atlas „Das Zukunftscluster Chemie/Kunststoffe Mitteldeutschland“.Sowohl die jüngsten Zahlen über die Entwicklung der Branche als auch der neue Clusteratlas werden auf der K 2013 im Rahmen des „Mitteldeutschen Tages“ auf der K erstmals öffentlich vorgestellt.

Darüber informieren wir auf einem Pressegespräch

am 17. Oktober 2013
um 12.30 Uhr
im Raum 6 CCD Süd, Messe Düsseldorf

Dazu laden wir Sie herzlich ein.
Als Gesprächspartner werden dabei sein:* Dr. Tamara Zieschang, Staatssekretärin Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen Anhalt,
* Jakob von Weitsäcker, Abteilungsleiter Wirtschaftspolitik und Tourismus Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie,
* Barbara Meyer, Abteilungsleiterin Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Freistaates Sachsen,
* Dr. Steffen Kammradt, Sprecher der Geschäftsführung ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH.
* Moderation: Dr. Reinhard Proske, Geschäftsführer Circle Smart Card AG und Past President Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie e.V.

Weitere Informationen sowie das Antwortfax finden Sie hier. Pressekontakt am 17.10.2013 auf der Messe: Fiene Grieger +49 172 79 88 528 Ab 18 Uhr freuen wir uns zudem auf Ihre Teilnahme am „Mitteldeutschen Abend“ in Halle 8b / Stand E61. 
Kontakt
Management Cluster Chemie/Kunststoffe Mitteldeutschland
isw GmbH
Seebener Straße 22
06114 Halle (Saale)

Telefon: +49 345 299 82 726
Fax: +49 345 299 82 711
E-Mail: cluster-chemie-kunststoffe@online.de
www.cluster-chemie-kunststoffe.de

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/cayvkq

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/einladung-zum-pressegespraech-wachstumsperspektiven-kunststoffe-chemie-in-mitteldeutschland-12867

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt.

Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nach außen und zeichnet sich verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland.

Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG. Aufsichtsratsvorsitzender ist der Minister für Wirtschaft und Wissenschaft, Hartmut Möllring.

Die Ansiedlung von Unternehmen im Land Sachsen-Anhalt wird aktiv von der IMG begleitet und unterstützt. Zum Anderen betreut die IMG im Auftrag des Landes die hier ansässigen Unternehmen. Unser Service ist vertraulich und kostenfrei.

Kontakt:
IMG Investitions-und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Frauke Flenker-Manthey
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg
+49 391 568 99 71
flenker-manthey@img-sachsen-anhalt.de www.investieren-in-sachsen-anhalt.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»