Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mai
10

drupa 2012: Pitney Bowes „sehr zufrieden“ mit der ersten Messewoche

Heppenheim, 10. Mai 2012 – Die drupa 2012 scheint wieder ein Erfolg zu werden: Mehr als 95.000 Besucher aus fast 90 Ländern hat der Veranstalter allein an den ersten vier Tagen in den 19 Ausstellungshallen auf dem Düsseldorfer Messegelände gezählt. Auch Pitney Bowes, einer der Technologieführer im Bereich der physischen und elektronischen Dokumenten- und Postbearbeitung, zieht eine positive Zwischenbilanz der 15. Auflage der wichtigsten Branchenmesse.

„Wir sind mit der ersten Hälfte der Messe sehr zufrieden“, sagt Christoph Stehmann, Vice President Document Messaging Technologies. „Wir haben bereits einige Geschäftsabschlüsse getätigt und eine beträchtliche Zahl vielversprechender Kontakte geknüpft: Die generierten Leads haben wir im Vergleich zur ersten drupa-Woche 2008 mehr als verdoppelt.“ Auch die Innovationen, die Pitney Bowes an seinem mehr als 900 Quadratmeter großen Messestand in Halle 4 unter dem Motto „The Art Of Success“ zeigt, stoßen bei den Besuchern auf großes Interesse: „Neben den klassischen Frankierlösungen überzeugen unsere intelligenten Druck- und Kuvertiersysteme wie der Mailstream Wrapper oder die IntelliJet-Produktfamilie sowie unsere Softwareprodukte.“

Unter dem Dach der White Paper Factory lassen sich damit aus zwei Rollen weißen Papiers individualisierte Kunstwerke der Kundenkommunikation gestalten, die die Seriösität eines gedruckten Briefes mit den Möglichkeiten der digitalen Datenverarbeitungs- und Drucktechnologie verbinden. Mehr erfahren über diese Lösungen können Interessenten mehrmals am Tag bei Live-Demonstrationen – und in persönlichen Gesprächen – am Pitney Bowes-Stand (4C04 in Halle 4).

Noch bis 16. Mai läuft die internationale Fachmesse, auf der sich etwa 1.850 Aussteller aus mehr als 50 Ländern präsentieren.

Über Pitney Bowes

Seit mehr als 90 Jahren bietet Pitney Bowes innovative Lösungen, um physische und digitale Kommunikationskanäle effizient und gewinnbringend miteinander zu verbinden. Das Portfolio des Weltmarktführers im Bereich Post- und Dokumentenmanagement umfasst Software, Hardware und verschiedene Dienstleistungen, mit denen Kunden ihre Produktivität steigern können. Zunehmend unterstützt Pitney Bowes Unternehmen auch bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder – mit fortschrittlichen Lösungen im Bereich Customer Communications Management (CCM). Pitney Bowes erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 5,3 Milliarden US-Dollar und beschäftigt weltweit 29.000 Mitarbeiter.

Seit 1961 ist die Pitney Bowes Deutschland GmbH auf dem deutschen Markt tätig und hat seither auch hier ihre Marktposition ständig ausbauen können. Die Deutschlandzentrale von Pitney Bowes hat ihren Sitz in Heppenheim (Hessen). Niederlassungen in Hamburg, Berlin, Hannover, Leipzig, Dresden, Bielefeld, Neuss, Köln, Stuttgart und München sorgen für ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz. Aus Heppenheim werden auch die Aktivitäten in Österreich und in der Schweiz gesteuert.

Pitney Bowes: Every connection is a new opportunity?. www.pitneybowes.de

www.pitneybowes.de/twitter
www.pitneybowes.de/facebook
www.pitneybowes.de/xing

Pitney Bowes Deutschland GmbH (Bereich DMT)
Annette Friedl
Tiergartenstr. 7
64646 Heppenheim
06252 708 325

http://www.pitneybowes.de
annette.friedl@pb.com

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Christine Himmelberg
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
christine.himmelberg@maisberger.com
089 41 95 99 60
http://www.maisberger.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»