Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Sep
05

Direkt angrenzend zum Berliner KaDeWe entstehen 22 Luxus-Wohnungen in Gründerzeit-Immobilien

Joint Venture zwischen F&B Gruppe und pantera AG / Maison Ouest bietet exklusive Ausstattung und Concierge-Service / Preise von 4.500 bis 9.800 Euro pro Quadratmeter / Direkte Anbindung der Gebäude in das KaDeWe

Direkt angrenzend zum Berliner KaDeWe entstehen 22 Luxus-Wohnungen in Gründerzeit-Immobilien

(ddp direct) Berlin. In einer einzigartigen Wohnlage im westlichen Zentrum Berlins errichten die F&B-Gruppe und die pantera AG im Rahmen eines Joint Ventures 22 Luxus-Wohnungen und 4 exklusive Ladengeschäfte. Die beiden Gründerzeitbauten aus dem Jahre 1892, die revitalisiert werden, stehen in direkter Nachbarschaft zum KaDeWe, dem größten und berühmtesten Kaufhaus Kontinentaleuropas. Rund 4.800 Quadratmeter Gesamt-Wohnfläche entstehen in der exklusiven Anlage Maison Ouest, die einzelnen Appartements haben Größen von rund 75 bis 290 Quadratmeter. Zwischen 4.500 und 9.800 Euro pro Quadratmeter liegen die Preise, das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt rund 30 Millionen Euro.

Objekte an solch herausragenden Standorten planen und gestalten zu dürfen, ist ein absolutes Privileg, freut sich pantera-Vorstand Michael Ries, dessen Unternehmen den Vertrieb der Wohnungen übernimmt. Sein Projektpartner Bernd Ehret, Chef der F&B-Gruppe ist sicher, dass sich die hervorragende Zusammenarbeit der beiden Firmen bei dem neuen Berliner Projekt wieder bewährt. Bereits das Joint-Venture Zwei
Höfe, als die F&B-Gruppe gemeinsam mit der pantera AG in einer ehemaligen Pferdekutschen-Manufaktur im Stadtteil Prenzlauer Berg 45 Wohnungen entwickeln und innerhalb weniger Monate komplett verkaufen konnte, sei ein voller Erfolg gewesen.

Das Projekt Maison Ouest liegt zwischen der Passauer und der Ansbacher Straße. Die beiden Häuser stehen nicht nur direkt angrenzend zum KaDeWe, sondern stellen auch ein Bindeglied zwischen der beliebten Shoppingmeile Tauentzienstraße / Kurfürstendamm und dem begehrten Stilaltbau-Wohnquartier rund um den Wittenbergplatz dar. Gegenüber befindet sich der Jugendstil-Bahnhof, der von der neuen Wohnanlage aus eine perfekte Verkehrsanbindung bietet.

An den beiden Gründerzeit-Immobilien werden unter anderem detaillierte Stuckelemente, fein profilierte Gesimse und Faschen sowie französische Fenster mit eleganten, filigranen Balustraden rekonstruiert. Genau diese Details werden die Gründerzeitbauten mit den prunkvollen Stilaltbauwohnungen nach der Revitalisierung wieder im alten Glanz erstrahlen lassen und erheblichen Eindruck machen, ist Bernd Ehret überzeugt. Die Architektur vermittelt perfekt das Zusammenspiel zwischen historischen Bauelementen und zeitgemäßen baulichen Ergänzungen.

Alle Wohnungen werden bei einer Raumhöhe von mehr als rund vier Metern mit hochwertigsten Materialien in feinster Verarbeitungsqualität ausgestattet. Auch das technische Ausstattungs-Konzept erfüllt hochwertigste Standards. Über ein modernes BUS-System kann die gesamte Wohnungs-Technik gesteuert werden von der Beleuchtung über die Wärmesteuerung bis zur hochwertigen Sicherheitstechnik. Hinzu kommt ein exklusiver Doorman /Concierge-Service. Pantera-Vorstand Ries: Das alles unterstreicht die Exklusivität der Wohnungen.

Ein ganz besonderes Wohnerlebnis bieten die vier exklusiven, doppelstöckigen Penthäuser. Von dort aus genießt man einen einzigartigen Ausblick über die Berliner City. Alle Wohnungen des Maison Ouest-Areals bieten trotz der Innenstadtlage Terrassen oder Balkone, in der Regel zu dem ruhigen, begrünten Innenhof. Dieser verleiht der Immobilie mitten in der Hauptstadt Ruhe und Gelassenheit und betont deren Besonderheit. Von dem Garten als Refugium aus erreichen die Bewohner die beiden Häuser sowie die Tiefgarage, die sich direkt am KaDeWe befindet. Zudem gelangen die Bewohner des Maison Ouest so über eine direkte Anbindung per Express-Fahrstuhl in das größte Kaufhaus Kontinentaleuropas, unmittelbar in die Feinkost-Abteilung.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/oxsq6a

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/direkt-angrenzend-zum-berliner-kadewe-entstehen-22-luxus-wohnungen-in-gruenderzeit-immobilien-67819

=== Fassade des Maison Ouest am KaDeWe (Bild) ===

Luxus-Wohnen mit Concierge-Service und direktem Zugang zur Feinkost-Abteilung

Shortlink:
http://shortpr.com/onaott

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/fassade-des-maison-ouest-am-kadewe

=== Über die F&B-Gruppe: ===

Die F&B-Gruppe ist Initiator für eine Vielzahl von wohnwirtschaftlichen Projekten bundesweit. F&B-Geschäftsführer Bernd Ehret blickt dabei auf die erfolgreiche Privatisierung und Sanierung von ca. 280 Wohnanlagen insbesondere im Bereich Gründerzeit-Immobilien in den letzten 10 Jahren zurück. Dabei gehört vor allem die denkmalgerechte Sanierung zum Kernbereich der Immobilienentwicklung im Unternehmen.

=== Über die pantera AG: ===

Die pantera AG mit Hauptsitz in Köln vermarktet sowohl selbst entwickelte Immobilien als auch Objekte für andere Bauträger und Initiatoren über eine bundesweit einzigartige Vertriebsplattform. Die Marken-Architektur der pantera AG umfasst die vier Bereiche Classic (revitalisierte Denkmalschutz-Objekte), Design, Premium und Rendite. Zum letzteren Bereich gehören voll eingerichtete Apartments für Studenten, Manager oder Senioren. Damit bietet die pantera AG bundesweit Objekte für unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten. Besonderes Merkmal der pantera AG ist auch das Angebot von Objekten, die unter Denkmalschutz stehen und/oder als Erbbaurechts-Modell konzipiert sind. Die pantera AG bietet neben Objekten für Kapitalanleger und Selbstnutzer auch speziell für institutionelle Investoren wie Fonds, Pensionskassen oder Versicherungen konzipierte Development-Projekte. Zudem fungiert die pantera AG als Dienstleister für Unternehmen oder Banken, die große Immobilienbestände neu strukturieren und vermarkten wollen. Vorstände des Unternehmens sind Michael Ries und Thomas Becker.

Kontakt:
Hermes Medien
Wolfgang Ludwig
Mathias-Brüggen-Straße 124
41541 Köln
0221 / 29219282
wolfgang.ludwig@hermesmedien.de
http://shortpr.com/oxsq6a

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen