Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mai
17

Die perfekten Helfer für Arbeiten in geringer Höhe: Montagetritte, Arbeitspodeste und Klapptritte

Sie sind klein, leicht, stabil, schnell verstaut, gut zu transportieren, und sie ermöglichen komfortables Arbeiten.

Die perfekten Helfer für Arbeiten in geringer Höhe:   Montagetritte, Arbeitspodeste und Klapptritte
Treppo von KRAUSE – der perfekte Helfer

Die Rede ist von Montagetritten, Arbeitspodesten und Klapptritten. Immer, wenn es um Arbeiten in geringer Höhe geht, gehören diese praktischen Helfer zu den beliebtesten Produkten. Dabei sind die Einsatzbereiche vielfältig, ob im Haushalt, beim Hobby oder im Profi-Alltag. Der hessische Traditionshersteller KRAUSE verfügt über ein sehr breites Sortiment dieser Produktgruppe und hat für jede Anforderung die richtige Lösung. Dabei überzeugt die Vielzahl der Produkte ebenso wie die innovativen Details.

Vom Standardprodukt zum individuellen High-Tech-Helfer mit vielen Varianten

Aufgrund der unglaublich vielen Anwendungsbereiche gehören Tritte, Arbeitspodeste und Klapptreppen zur Grundausstattung in jedem Haushalt, Unternehmen und Handwerksbetrieb. Durch ihr geringes Gewicht und die kompakten Maße sind die kleinen Helfer schnell zur Hand und ermöglichen Arbeiten bis zu einer Arbeitshöhe von ca. 3 Metern. Darunter fallen die meisten Tätigkeiten im Haushalt, wie das Abwaschen von Schränken, das Wechseln von Leuchtmitteln oder kleine Reparaturen. Aber auch im gewerblichen Alltag ist ein Großteil der Arbeiten in der Höhe in diese Kategorie einzuordnen. Die Auswahl der Experten für sicheres Arbeiten ist groß, von Doppel-Klapptritten mit Haltegriff über Tritte mit integrierten Rollen inklusive Roll-Stop-System bis hin zu einer ausladenden Arbeitsplattform. KRAUSE kann nahezu jeden Wunsch in diesem Produktsegment erfüllen.

Ausstattung, die keine Wünsche offen lässt…

Auch in der konkreten Anwendung bieten moderne Arbeitstritte und Podeste heute ein Maximum an Komfort und Arbeitssicherheit. Wer zum Beispiel einmal auf der extra großen Standfläche des Doppel-Klappritt “Treppo” von KRAUSE stand, weiß, wie sicher und bequem Arbeiten in der Höhe damit ausgeführt werden können. Hinzu kommen rutschhemmende, komfortable, 125 mm tiefe Stufen. Mehr Sicherheit beim Auf- und Absteigen und während der Arbeit ist kaum möglich. So werden alle Tätigkeiten bis 2,85 m Arbeitshöhe zum echten Vergnügen, und auch längeres Stehen auf dem Tritt strengt nicht an. Mit der einhändig bedienbaren Sicherheits-Klappsperre des “Treppo” ist dieser Tritt einfach bedienbar und steht extrem sicher. Dazu tragen auch die groß dimensionierten, rutschhemmend profilierten Fußkappen bei. Darüber hinaus sind sie bodenschonend und können problemlos auch auf hochwertigem Untergrund verwendet werden. Andere Produkte wie der Doppel-Klapptritt “Rolly” oder der mobile Montagetritt bieten durch die integrierten Rollen – beim “Rolly” sogar mit Rollstop-System – hohe Mobilität und Sicherheit. Sobald der Klappritt betreten wird, versinken die Rollen im Fuß, und der Tritt kann nicht mehr verschoben werden. Steigt man ab, erscheinen die Rollen wieder und der Tritt kann einfach verschoben werden. Der Klapptritt “Toppy XL” überzeugt durch große, komplett gummierte Stufen. Montagetritte mit Gitterrosten bieten in risikobehafteten Arbeitsumgebungen dank gezahnter Aluminium-Gitterroste noch mehr Sicherheit. Die Liste der Ausstattungen dieser hilfreichen Steigmittel ist schier endlos. Einen kompletten Überblick darüber erhalten Interessenten im entsprechenden Kapitel des aktuellen KRAUSE-Gesamtkatalogs und im Internet unter www.krause-systems.de

Das KRAUSE-Werk in Alsfeld/Hessen wurde 1900 gegründet und hat somit eine über 100-jährige Tradition im Bereich der Fertigung und des Vertriebs von Steig- und GerüstSystemen. In dieser Zeit hat sich das dynamisch wachsende Unternehmen zu einer international agierenden Unternehmensgruppe entwickelt. Weitere Produktions- bzw. Vertriebsstätten in Polen, Ungarn, Russland und der Schweiz wurden in den letzten Jahren aufgebaut und erweitert.

Kontakt
KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG
Wolfgang Jung
Am Kreuzweg 3
36304 Alsfeld
+49 (0) 6631 / 795 – 0
jung@team-digital.de
http://www.krause-systems.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»