Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mrz
04

DIC Asset AG stockt Unternehmensanleihe auf 100 Mio. EUR auf

DIC Asset AG stockt Unternehmensanleihe auf 100 Mio. EUR auf

unbenannt

*** 30 Mio. EUR in Privatplatzierung zusätzlich begeben
*** Anleihe jetzt im Prime Standard für Unternehmensanleihen der Frankfurter Wertpapierbörse notiert

Frankfurt, 4. März 2013 – Die DIC Asset AG (WKN 509840/ ISIN DE0005098404) hat im Rahmen einer Privatplatzierung das Volumen ihrer Unternehmensanleihe um 30 Mio. EUR auf das maximale Emissionsvolumen von 100 Mio. EUR aufgestockt. Das Angebot richtete sich ausschließlich an institutionelle Investoren. Im Januar 2013 wurde die vollständige Platzierung erreicht, wobei die Nachfrage zuletzt auch ein noch höheres Volumen erlaubt hätte. Der Corporate Finance- und Anleihen-Spezialist youmex aus Frankfurt begleitete die Transaktion beratend und in der Platzierung.

Die nicht nachrangige, unbesicherte Unternehmensanleihe hatte das Unternehmen im Mai 2011 begeben, um die Finanzierung des Unternehmens auf eine breitere Basis zu stellen. Sie ist mit einem Zinssatz von 5,875% p.a. sowie fünf Jahren Laufzeit ausgestattet und wird ab heute (04.03.2013) als vierte Anleihe im Prime Standard für Unternehmensanleihen der Frankfurter Wertpapierbörse (EU-regulierter Markt) gehandelt; bis dahin war sie im Entry-Standard gelistet.

Mit rund 240.000 EUR Umsatz pro Tag verzeichnet die Anleihe eine hohe Nachfrage und Liquidität an der Frankfurter Wertpapierbörse. Der Kurs lag im Jahresdurchschnitt bei rund 98%. Der jüngste Kurs am vergangenen Freitag (1. März 2013) lag bei etwa 102%.

Markus Koch, Finanzvorstand der DIC Asset AG meinte: „Die erfolgreiche Aufstockung der DIC-Anleihe und ihre hohe Liquidität im Börsenhandel spiegeln das große Vertrauen der Anleihe-Investoren in das Geschäftsmodell der DIC Asset AG wider.“

„Wir freuen uns, dass die DIC-Anleihe in den Prime Standard für Unternehmensanleihen aufgerückt ist. Dieses Segment bietet die höchsten Transparenzstandards in Europa und erweitert seit Herbst letzten Jahres unser Angebot für die Aufnahme von Fremdkapital. Wir sprechen damit größere Unternehmen an, die Anleihen über 100 Mio. EUR und mehr platzieren möchten“, sagte Barbara Georg, Leiterin der Abteilung Listing & Issuer Services bei der Deutschen Börse.

Basisdaten zur DIC Asset-Anleihe:

Name: DIC Asset AG Anleihe 11/16
ISIN / WKN: DE000A1KQ1N3 / A1KQ1N
Kürzel: DAZA
Segment Deutsche Börse: Prime Standard für Unternehmensanleihen
Mindestanlagesumme: 1.000 EUR
Kupon: 5,875%
Emissionsvolumen: 100 Mio. EUR
Fälligkeit: 16.05.2016

Informationen über die DIC Asset AG finden Sie im Internet unter
www.dic-asset.de.

Über die DIC Asset AG:
Die 2002 etablierte DIC Asset AG mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Immobilienunternehmen mit ausschließlichem Anlagefokus auf Gewerbeimmobilien in Deutschland und renditeorientierter Investitionspolitik. Das betreute Immobilienvermögen beläuft sich auf rund 3,4 Mrd. EUR mit rund 270 Objekten, davon anteilig 2,2 Mrd. EUR auf der Bilanz der DIC Asset AG. Die Investitionsstrategie der DIC Asset AG zielt auf die Weiterentwicklung eines qualitätsorientierten, ertragsstarken und regional diversifizierten Portfolios. Das Immobilienportfolio ist in zwei Segmente gegliedert: Das „Commercial Portfolio“ (1,9 Mrd. EUR) umfasst Bestandsimmobilien mit langfristigen Mietverträgen und attraktiven Mietrenditen. Das Segment „Co-Investments“ (0,3 Mrd. EUR) führt Fondsbeteiligungen, Joint Venture-Investments und Beteiligungen bei Projektentwicklungen zusammen. Eigene Immobilienmanagement-Teams in sechs Niederlassungen an regionalen Portfolio-Schwerpunkten betreuen die Mieter direkt. Diese Marktpräsenz und -expertise schafft die Basis für den Erhalt und die Steigerung von Erträgen und Immobilienwerten. Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert und im internationalen EPRA-Index für die bedeutendsten Immobilienunternehmen in Europa vertreten.

Kontakt
DIC Asset AG
Immo von Homeyer
Eschersheimer Landstraße 223
60320 Frankfurt/Main
+49-69-274033-86
i.vonhomeyer@dic-asset.de
http://www.dic-asset.ag

Pressekontakt:
Thomas Pfaff Kommunikation
Thomas Pfaff
Höchlstraße 2
81675 München
089-992496-50
kontakt@pfaff-kommunikation.de
http://pfaff-kommunikation.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»