Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Dez
11

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds kauft Grand City Properties-Anleihe (WKN A1HLGC)

Der Zinskupon der Anleihe beträgt 6,25%

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds kauft Grand City Properties-Anleihe (WKN A1HLGC)

Düsseldorf, 11. Dezember 2013 – Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt den Kauf der Grand City Properties-Mittelstandsanleihe für den Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds (WKN: A1W5T2) bekannt.

Die Grand City Properties-Anleihe wurde in diesem Jahr mit einem Emissionsvolumen von 200 Mio. Euro aufgelegt. Der Zinskupon der Anleihe beträgt 6,25% bei einer Laufzeit bis zum 03.06.2020.

Die Grand City Properties erwirtschaftet seit Jahren steigende Umsätze und steigende Gewinne im zweistelligen Bereich. Nachdem schon im Jahr 2012 die Vorjahreszahlen deutlich übertroffen worden sind (Betriebsgewinn 2012: 92,9 Mio. Euro, Vorjahr 58,7 Mio. Euro), weist Grand City Properties im Jahr 2013 ein Ergebnis aus, das die Zahlen für 2012 bereits nach den ersten 9 Monaten übersteigt (Betriebsgewinn 3. Quartal 2013: 137,1 Mio. Euro). Das Unternehmen hat Anfang des Monats eine Aktienkapitalerhöhung durchgeführt und damit sein Eigenkapital deutlich gestärkt. Die Platzierung war überzeichnet und der Bruttoemissionserlös betrug 175,5 Mio. Euro.

Grand City Properties konzentriert sich auf den Erwerb und das Management von Wohnimmobilien in Deutschland, vor allem in großen städtischen Ballungsräumen. Die Gesellschaft beabsichtigt, den Großteil der erworbenen Objekte im eigenen Bestand zu halten.

Als Spezialist für Wohnimmobilien mit hohem Wertsteigerungspotential in urbanen Wachstumsregionen in Deutschland ist Grand City Properties in einem attraktiven Nischenmarkt (mittlere Portfoliogrößen, wenig entwickelte Immobilien) mit geringem Wettbewerb aktiv. Ziel ist die langfristige und nachhaltige Wertsteigerung des Immobilienportfolios.

Nils Kramer (Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG): „Die Grand City Properties bietet nicht nur Qualitätswohnungen, sondern auch eine nachhaltige zielorientierte Bewirtschaftung der Immobilien, was letztlich den Erfolg des Geschäftsmodells ausmacht.“

Initiator des Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds (WKN A1W5T2), Finanzanalyse von Mittelstandsanleihen

Kontakt:
KFM Deutsche Mittelstand AG
Hans-Jürgen Friedrich
Königsallee 68
40212 Düsseldorf
+49 211 3239576
hj.friedrich@kfmag.de
http://www.kfmag.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»