Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jun
08

Deutscher Gewinner bei den Brilliant Communications Awards 2011 von Pitney Bowes

Logistic-Mail-Factory GmbH punktet in globalem Wettbewerb mit Profitabilität
  Deutscher Gewinner bei den Brilliant Communications Awards 2011 von Pitney Bowes

Heppenheim, 8. Juni 2011 – Die Sieger der von Pitney Bowes weltweit für Kunden ausgeschriebenen Brilliant Communications Awards stehen fest. In der Kategorie „Profitable Communication Award“ konnte sich die Logistic-Mail-Factory GmbH (LMF) aus Augsburg mit ihrer zielgerichteten Marketingkommunikation gegen die internationale Konkurrenz durchsetzen. Die Auszeichnungen wurden gestern im Rahmen des internationalen „Customer Summit“ für Großkunden in Danbury, Connecticut, USA, überreicht.

Pitney Bowes, einer der Technologieführer im Bereich der physischen und digitalen Dokumenten- und Postbearbeitung, ehrt mit diesen Preisen Kunden aus dem Bereich hochvolumiger Druck und Versand. „Die Gewinner unserer Brilliant Communications Awards sind Innovatoren, Vorreiter und kreative Problemlöser, die Anderen den Weg weisen können“, so Ramesh Ratan, President Pitney Bowes Document Messaging Technologies. „Sie nutzen Lösungen, die helfen, Kosten zu senken, Prozesse zu optimieren, die Wertschöpfung ihrer Kunden zu verbessern und ihr Unternehmen erfolgreicher zu machen. So tragen sie dazu bei, die Weiterentwicklung der Kundenkommunikation voranzutreiben.“

Die Auszeichnungen werden in vier Kategorien vergeben. Den „Profitable Communication Award“ für die Umsetzung relevanter, zielgerichteter Marketing-Kommunikation erhielt der private Postdienstleister LMF. Neben der Reise zur Preisverleihung umfasst der Preis einen Gutschein über 25.000 US-Dollar, der bei künftigen Käufen von Pitney Bowes-Lösungen angerechnet wird.

Mit Prozessoptimierung zum Sieg

LMF bietet neben der Zustellung von Poststücken umfassende Services an, beispielsweise den Druck und die Kuvertierung von Dokumenten. Dazu nutzt das Unternehmen verschiedene Kuvertier-, Sortier- und Frankiersysteme sowie Output-Management-Software von Pitney Bowes. Diese Lösungen ermöglichen es LMF, die Briefe von Unternehmen elektronisch statt physisch zu empfangen und zu registrieren, sowie sie automatisch zu drucken, versandfertig zu machen und in Rechnung zu stellen. Jedes Poststück erhält dabei eine Referenznummer und wird basierend auf einer Datenbank mit Sortierinformationen angereichert. Dadurch wurde der Sortierprozess optimiert und erheblich vereinfacht. Zudem steigerte LMF die Produktivität, Genauigkeit und Effizienz und verringerte gleichzeitig die Produktionskosten.

Die drei anderen Sieger kommen aus den USA: Tri-Win Digital Print and Direct Mail erhielt den „Powerful Communication Award“, Emdeon den „Colorful Communication Award“ und PSC Info Group den „Innovators Choice Award“.

Weitere Informationen zu den Brilliant Communications Awards finden Sie unter: http://www.pbbrilliantawards.com
Über Pitney Bowes

Seit mehr als 90 Jahren bietet Pitney Bowes innovative Lösungen, um physische und digitale Kommunikationskanäle effizient und gewinnbringend miteinander zu verbinden. Das Portfolio des Weltmarktführers im Bereich Post- und Dokumentenmanagement umfasst Software, Hardware und verschiedene Dienstleistungen, mit denen Kunden ihre Produktivität steigern können. Zunehmend unterstützt Pitney Bowes Unternehmen auch bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder – mit fortschrittlichen Lösungen im Bereich Customer Communications Management (CCM). Pitney Bowes erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 5,4 Milliarden US-Dollar und beschäftigt weltweit 30.000 Mitarbeiter.

Seit 1961 ist die Pitney Bowes Deutschland GmbH auf dem deutschen Markt tätig und hat seither auch hier ihre Marktposition ständig ausbauen können. Die Deutschlandzentrale von Pitney Bowes hat ihren Sitz in Heppenheim (Hessen). Niederlassungen in Hamburg, Berlin, Hannover, Leipzig, Dresden, Bielefeld, Neuss, Köln, Stuttgart und München sorgen für ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz. Aus Heppenheim werden auch die Aktivitäten in Österreich und in der Schweiz gesteuert.

Pitney Bowes: Every connection is a new opportunityTM. www.pitneybowes.de

Pitney Bowes Deutschland GmbH (Bereich DMT)
Annette Friedl
Tiergartenstr. 7
64646 Heppenheim
06252 708 325
www.pitneybowes.de
annette.friedl@pb.com

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Martina Eder
Kirchenstraße 15
81675 München
martina.eder@maisberger.com
089 41 95 99 26
http://www.maisberger.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»