Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Nov
02

Deutsche Immobilien und Grundbesitz AG (DIG AG) konzentriert sich auf institutionelle Kunden

Deutsche Immobilien und Grundbesitz AG (DIG AG) konzentriert sich auf institutionelle Kunden

Seit Beginn ihrer Tätigkeit hat die Deutsche Immobilien und Grundbesitz AG (DIG AG) Inhaberschuldverschreibungen aufgelegt und in diesem Zusammenhang das Premiumkunden-Segment ab 50 000 Euro ins Leben gerufen. Von Anfang an lag der Fokus auch hier sehr deutlich auf der Kooperation mit Vermögensverwaltern und anderen institutionellen Anlegern.

Wer sich für eine Zusammenarbeit mit der Deutschen Immobilien und Grundbesitz AG (DIG AG) entscheidet, profitiert von den jahrelangen Erfahrungen der sehr erfolgreichen Unternehmensleitung. Die Vorteile einer solchen Kooperation liegen klar auf der Hand. Die Deutsche Immobilien und Grundbesitz AG (DIG AG) berücksichtigt bei der Gestaltung ihres Angebots die speziellen Bedürfnisse ihrer Kunden. Sie bietet die Chance, das Geld renditestark, flexibel und sicher anzulegen. Zum Beispiel mit „safe“, dem Premiumprodukt für institutionelle Kunden und andere Anleger hat die DIG AG ihr Angebot schon vor Längerem um ein attraktives Angebot erweitert. Die Erfahrungen mit dieser speziellen Anlageform sind durchweg positiv zu bewerten.

Das Premiumprodukt, das insbesondere auch institutionellen Kunden angeboten wird, überzeugt durch überdurchschnittlich hohe Zinsen und eine verhältnismäßig kurze Laufzeit. Während der nur 6-jährigen Laufzeit wird das eingesetzte Kapital garantiert mit 10 % p.a. attraktiv verzinst. Der Anleger kann frei wählen, ob er die Zinsgutschrift einmal jährlich oder monatlich wünscht. Nach dem Ende der Laufzeit erfolgt die Rückzahlung des Anlagebetrags im Rahmen einer Einmalzahlung.

Institutionelle Anleger profitieren in besonderem Maße von einer sehr hohen Sicherheit ihrer Geldanlage. Die Deutsche Immobilien und Grundbesitz AG (DIG AG) vergibt diesbezüglich eine Teilhabe an den Grundpfandrechten. Schließlich ist die DIG AG verpflichtet, für jede aus Anlegergeldern erworbene Immobilie erstrangige Eigentümergrundschulden zu bestellen, die exakt der Höhe des betreffenden Verkehrswertes entsprechen. Diese werden selbstverständlich auch an Treuhänder abgetreten, um die Ansprüche der Kunden zu sichern. Die Aufgabe des Treuhänders besteht darin, die Eigentümergrundschulden für die Geldanleger fachmännisch zu verwalten.

Das Produkt „safe“ der DIG AG ist speziell auch auf die Bedürfnisse der institutionellen Anleger ausgerichtet. Die Deutsche Immobilien und Grundbesitz AG (DIG AG) zielt darauf ab, auch in Zukunft die Zusammenarbeit mit den institutionellen Kunden zu intensivieren und weiter auszubauen. Neben einer attraktiven, garantierten Verzinsung genießt der Kunde den Vorteil einer sicheren Geldanlage. Denn nicht nur die erstrangigen Eigentümergrundschulden dienen dazu, das Kapital für die Dauer der Laufzeit sicher zu verwahren, sondern auch die lückenlose Mittelverwendungskontrolle sorgt für Transparenz und verschafft somit ein gutes Gefühl. Durch die freie Handelbarkeit bietet die Deutsche Immobilien und Grundbesitz AG (DIG AG) auch den institutionellen Anlegern ein Höchstmaß an Flexibilität. Außerdem besteht kein Zins- oder Kursrisiko wie bei herkömmlichen Aktien oder Fonds.

Überzeugen auch Sie sich als institutioneller Geldanleger von den langjährigen Erfahrungen der Deutschen Immobilien und Grundbesitz AG (DIG AG). Sämtliche Anlagekonzepte werden in speziellen Wertpapier-Prospekten näher erläutert. Weitere Informationen findet der Kunde in den hinterlegten Emissions-Bedingungen. Auf Wunsch kann der Interessent die Emissions-Bedingungen und die Wertpapier-Prospekte gerne einsehen, beziehungsweise bestellen und sich zu Hause in aller Ruhe für eine passende Strategie entscheiden.

Die Deutsche Immobilien und Grundbesitz AG (DIG AG) verfügt nicht nur über ausreichend Erfahrungen auf dem Immobilien- und Geldanlagesektor, sondern agiert nach bestimmten Prinzipien, die das Risiko minimieren und eine sehr hohe Sicherheit bieten. Bei der Deutschen Immobilien und Grundbesitz AG (DIG AG) ist das Geld daher in den besten Händen. Seit ihrer Gründung distanziert sich die Deutsche Immobilien und Grundbesitz AG (DIG AG) deutlich vom Ankauf diverser Treuhandmodelle und Versicherungen. Den Angeboten der DIG AG kann man daher vertrauen.

Weitere Pressemeldungen:
DIG AG Presse

Die Deutsche Immobilien und Grundbesitz AG (DIG AG) ist ein unabhängiges
Immobilienhandelsunternehmen. Die Kernkompetenz der Deutsche Immobilien und
Grundbesitz AG besteht im Ankauf notleidender Immobilienportfolios, im organisierten,
wertoptimierenden Immobilienmanagement und in der Weitervermittlung an Investoren.
Sitz der Deutsche Immobilien und Grundbesitz AG (DIG AG) ist Frankfurt am Main.

Kontakt:
Deutsche Immobilien- und Grundbesitz AG
Eugen Krause
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
49 (0) 69 – 710 456 452
info@digag.de
http://digag.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»