Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Nov
11

Detektive bringen Polizei auf die Spur von Altkleider-Dieben

Container-Räuber trieben monatelang ihr Unwesen – hoher fünfstelliger Schaden entstanden

Detektive bringen Polizei auf die Spur von Altkleider-Dieben

Detektei Lentz® – Einsatzfoto

Wenn der Schrank aus allen Nähten platzt, wandern die alten Sachen in den Container. Das Sammeln von Altkleidern ist aber nicht nur eine sinnvolle Zweitverwertung, die Bedürftigen zugutekommt – sondern auch ein einträgliches Geschäft. Vorausgesetzt, es bedienen sich nicht Unbefugte an den gut gefüllten Containern, wie es in einer Kleinstadt in Nordrhein-Westfalen über Monate hinweg der Fall war. Findige Detektive legten den Langfingern jetzt das Handwerk.

Wer seinen alten Mantel oder die zu klein gewordenen Anzüge nicht mehr braucht, wirft sie in der Regel nicht einfach weg: Das gute Stück kann ja noch jemand brauchen. Zahlreiche Firmen nehmen sich der Ware Altkleider gerne an: Sie unterhalten ein dichtes Netz von Sammelcontainern, sichten, sortieren und verkaufen die Kleiderspenden an soziale Einrichtungen oder zur Weiterverarbeitung. Deshalb stellen die vollen Container einen erheblichen Wert dar: Einen hohen fünfstelligen Betrag verlor in den letzten Monaten etwa eine Altkleider-Verwertungsfirma aus NRW, die zur Zielscheibe einer Diebesbande geworden war.

Detektive lösten den Fall
Mehrere Tonnen Altkleider gingen dem Unternehmen Woche für Woche verloren – bis dem Betreiber der Kragen platzte: Um sein Container-Netz vor dem Zugriff der Langfinger zu schützen, schaltete er schließlich eine Detektei ein. Diese schickte vier Detektive los, die an den beiden größten Standorten die Augen offenhielten. Mit Erfolg, wie Marcus Lentz, Geschäftsführer der Detektei Lentz, heute zufrieden vermelden konnte: „Durch unsere gezielte Observation konnten wir innerhalb von zwei Wochen nicht nur alle vier Täter eindeutig identifizieren und gerichtsfeste Beweise für ihr Treiben sichern – wir konnten Diebstähle an zwölf Standorten durch gezielte, unbemerkte Observation nachweisen und auch die Lagerhalle aufspüren, in der noch ein Großteil der gestohlenen Altkleider zwischengelagert wurde.“ Mit allen Beweisen ausgestattet, schaltete der Firmeninhaber dann die Polizei ein, die umgehend tätig wurde und das Diebesgut sicherstellte.

Weitere Informationen unter www.lentz-detektei.de
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 2.239

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials „Detektei Lentz®“ als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die Lentz® GmbH & Co. Detektive KG
Die Detektei Lentz® ist seit 1995 ein auf die professionelle, hochwertige und gerichtsverwertbare Durchführung von Ermittlungen und Beobachtungen (Observationen) spezialisiertes Unternehmen der Lentz® Gruppe mit Sitz in Hanau. Als eine von wenigen Detekteien in Deutschland erfüllt die Detektei Lentz® nachweislich die hohen Qualitätsstandards der weltweit anerkannten Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001:2008 und wird seit rund zehn Jahren regelmäßig nach TÜV-CERT® zertifiziert. Als Privat- und Wirtschaftsdetektei mit 18 Niederlassungen in ganz Deutschland verfügt die Detektei Lentz® bundesweit über qualifizierte Teams von fachlich ausgebildeten, ZAD-geprüften Detektiven sowie über langjährige Expertise im Bereich Ermittlungen und Beweisbeschaffung im Zivil- und Strafrecht. Weitere Informationen unter www.lentz-detektei.de .

Kontakt
Lentz GmbH & Co. Detektive KG
Dr. Sabine Gladkov – Pressekontakt HARTZKOM
Nürnberger Straße 4
63450 Hanau
089 998 461-0
detektei-lentz@hartzkom.de
http://www.lentz-detektei.de

Pressekontakt:
HARTZKOM GmbH
Dr. Sabine Gladkov
Anglerstr. 11
80339 München
089 998 461-0
detektei-lentz@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»