Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Dez
19

Der Goldpreis – Stoff für einen Krimi

Der Goldpreis - Stoff für einen Krimi

Eine interessante und neue Sicht auf den aktuellen Goldpreis und seine Entwicklung in der letzten Zeit erhält man, wenn man mit dem Geschäftsführer einer der größten europäischen Raffinerien Europas spricht. Sie befindet sich in der Schweiz, wie insgesamt 5 von 11 der größten europäischen Goldraffinerien. Mehr als 40 Prozent der globalen Goldförderung werden in den Raffinerien der Schweiz eingeschmolzen.

Interessant sind die Aussagen des Raffinerie-Managers insbesondere, wenn man Rückschlüsse auf den Goldpreis nehmen will- Denn der Preis für das edle Metall sollte eigentlich – da ist sich die Mehrheit der Branchenkenner einig – weitaus höher sein als er ist. Was kann der Grund für dieses Missverhältnis sein?

Interessant ist, dass die Raffinerien in der Schweiz rund um die Uhr arbeiten. Jedoch kann die Nachfrage nach physischem Gold kaum gedeckt werden. Insbesondere aus dem Fernen Osten kommt eine enorme Nachfrage. So dürfte zum Beispiel zumindest ein Teil aus den börsennotierten ETFs und ETCs abgezogenen Goldbestände in den Raffinerien in für China gängige Formate gebracht werden. Betrachtet man diese Entwicklung über die letzten Jahrzehnte, so ist dies absolut neu.

Dieser Engpass im Angebot wird, ja muss sich irgendwann auf den Preis niederschlagen. In China existieren Gold-Raffinerien, jedoch scheint es so, als ob das dort produzierte Gold nicht auf den Markt kommt, sondern im Land verbleibt. So liegt die Vermutung nahe, dass das im Land der Mitte produzierte physische Gold zum Aufbau von Goldreserven verwendet wird. Möglicherweise wird der Goldpreis daher in relativ kurzer Zeit neue Höhen erklimmen.

Um von diesem Szenario zu profitieren, können Anleger entweder in physisches Gold investieren oder in Goldproduzenten oder Gold-Explorationsunternehmen. Bei letzteren müssen natürlich auch andere wertbildende Faktoren berücksichtigt werden.

Blickt man sich aktuell auf der Erde in Sache Gold-Unternehmen um, dann liegen Gesellschaften in für Börsianer exotischen Ländern wie Ägypten zwar nicht als erste auf der Hand. Doch gerade dort könnten derzeit aufgrund der interessanten Bewertungen die größten Chancen liegen. Ohnehin fällt zum Beispiel der Aktienmarkt in Ägypten positiv auf. Der EGX Index, der ägyptische Aktienindex, steht gerade auf dem höchsten Stand seit 35 Monaten. Trotz immer wieder vorkommender Unruhen ist in Ägypten an der Börse Ruhe oder besser neue Euphorie eingekehrt. Der Verfassungsentwurf, der am 14. und 15. Januar dort zur Debatte steht, könnte der Beginn eines neuen Zeitalters sein.

Daher könnte sich auch ein Blick auf Gold-Unternehmen, die in Ägypten aktiv sind, wie beispielsweise Alexander Nubia, lohnen. Das aufstrebende Unternehmen besitzt zwei Liegenschaften in der östlichen Wüste Ägyptens mit interessanten Gold-Ressourcen. Videobericht aus Ägypten: http://bit.ly/1bMF6qh

WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON
ROHSTOFFUNTERNEHMEN!

TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen
rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen
Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung
neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV &
Commodity-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende
Informationsdatenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter
Researchbereich kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über
exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt
mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen
zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen
Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über
ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu
Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase
erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung
der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und
Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche
Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen
Investmentfonds zusammen.

www.commodity-tv.net www.rohstoff-tv.net

Kontakt
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau
+41 71 354 8501
js@resource-capital.ch
http://www.resource-capital.ch

Pressekontakt:
Real Marketing
Alexander Maria Faßbender
Blombergstr. 7
83646 Bad Tölz
+491724154101
fassbender@alexander-maria-fassbender.de
http://www.real-marketing.info

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»