Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Sep
10

Cyber-Risiken: Wie sich Unternehmen am besten schützen können

Unternehmen arbeiten heute mit modernster Informationstechnologie und sind oft weltweit vernetzt. Damit sind die Betriebe aber gleichzeitig einer immer größeren Gefährdung durch Cyberkriminalität ausgesetzt. Ob Datenverluste, Erpressung durch Hacker oder Betriebs- und Lieferkettenunterbrechungen, die Folgen sind vielseitig und können erhebliche Eigen- und Drittschäden nach sich ziehen. Dass hier ein Umdenken zur Absicherung gegen Cyber-Risiken stattfinden muss, steht außer Frage. Eine besondere Hilfestellung gibt aktuell der Deutsche Versicherungs-Schutzverband e.V. (DVS), der in Zusammenarbeit mit dem Wissens- und Informationsanbieter Wolters Kluwer ein Sonderheft „Cyber-Versicherung“ herausgebracht hat.

Neben aktuellen Herausforderungen und Beispielen für Schadenpotenziale erfährt der interessierte Leser vor allem, welche Maßnahmen zur Risikominimierung angestrebt werden können, um die wirtschaftliche Bedrohung für das Unternehmen einzugrenzen. Aber eine höhere IT-Sicherheit allein ist oft nicht ausreichend. Deshalb gilt es, im Rahmen einer IST-Analyse auch den Versicherungsschutz intern zu prüfen. Herausgeber Jörg Heidemann und Autor Wilfried Flagmeier geben dazu einen detaillierten Überblick über die am Markt verfügbaren Cyber-Versicherungen. Dabei stellen sie die unterschiedlichen Deckungskonzepte tabellarisch gegenüber und vergleichen vor allem die einzelnen Leistungsbausteine und Ausschlüsse. Zudem gehen sie auf die Abgrenzung zu anderen Produkten ein.

Das Sonderheft „Cyber-Versicherung“ ist durch die zahlreichen Tipps und Entscheidungshilfen eine gute Basis für die Überprüfung der Risikosituation im Unternehmen. Zur weiteren Umsetzung von Präventionsmaßnahmen können externe Berater hilfreich sein.

Gerade der Blick auf das verfügbare Versicherungsangebot zeigt: Die Produkte sind relativ neu und wirken noch sehr heterogen. Die praktischen Erfahrungen werden zunehmen und tragen dazu bei, dass Cyber-Versicherungen als Segment dynamisch wachsen und einen Markt mit erheblichem Potenzial darstellen.

Der DVS wird das Thema weiter beobachten und ggf. weitere Veranstaltungen hierzu anbieten. Eine Leseprobe des Sonderheftes „Cyber-Versicherung“ wird auf dem DVS Symposion 2014 ausliegen. Der Industrieversicherungskongress findet vom 10. bis 12. September 2014 in München statt.

Über www.versicherungspraxis24.de

VersicherungsPraxis24 – das Portal für Versicherungsprofis. Hier erhalten Vermittler ihr komplettes Handwerkszeug in nur einem Portal. Ob mit Fachbeiträgen, Gesetzen und Urteilen oder täglichen News – das Expertenteam stellt alles Wissenswerte aus der Versicherungs- und Finanzbranche kompakt und verständlich zusammen. Diverse praxisnahe Arbeitshilfen und Serviceangeboten runden das Portfolio ab.

Über Wolters Kluwer

Die Wolters Kluwer Deutschland GmbH ist ein Wissens- und Informationsdienstleister, der insbesondere in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern fundierte Fachinformationen für den professionellen Anwender bietet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Köln beschäftigt an über 20 Standorten rund 1.200 Mitarbeiter und agiert seit über 25 Jahren auf dem deutschen Markt.

Wolters Kluwer Deutschland ist Teil des internationalen Informationsdienstleisters Wolters Kluwer n. v., dessen Kernmärkte Recht, Wirtschaft, Steuern, Rechnungswesen, Unternehmens- und Finanzdienstleistungen sowie das Gesundheitswesen sind. Wolters Kluwer hat einen Jahresumsatz (2013) von 3,6 Milliarden Euro, beschäftigt weltweit rund 19.000 Mitarbeiter und bedient Kunden in über 150 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter: www.wolterskluwer.de

Kontakt
Wolters Kluwer Deutschland GmbH
Frau Yvonne Becker
Feldstiege 100
48161 Münster
02533 9300-237
02533 9300-50
ybecker@wolterskluwer.de
http://wolterskluwer.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»