Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mrz
06

Crowdfunding live auf der CeBIT: Changers.com und carzapp gewinnen Sonderpreis von CODE_n

Start-ups können über Seedmatch bis zu 250.000 Euro an Beteiligungskapital akquirieren

Crowdfunding live auf der CeBIT: Changers.com und carzapp gewinnen Sonderpreis von CODE_n

(ddp direct) Hannover, 6. März 2013 – Die Innovationsplattform CODE_n hat zusammen mit Seedmatch auf der CeBIT die Gewinner der Crowdfunding-Sonderpreise bekannt gegeben. Die Berliner Start-up-Unternehmen Changers.com und carzapp haben ab sofort die Möglichkeit, bis zu 250.000 Euro an Beteiligungskapital zu akquirieren. Der Startschuss für die Crowdfundings erfolgte live auf der CeBIT. Bis zum 5. Mai 2013 haben Privatpersonen über seedmatch.de die Gelegenheit, sich an den jungen Unternehmen zu beteiligen. Investitionen sind ab 250 Euro möglich. Noch bis Samstag, 9. März, präsentieren sich beide Start-ups im Rahmen von CODE_n auf der CeBIT in Halle 16.

Junge Unternehmen brauchen nach ihrer Gründung vor allem eines: Geld. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu bekommen – eine relativ neue Form ist Crowdfunding. Die Idee: Statt weniger großer Investoren tragen viele Menschen mit kleinen Beträgen eine große Investmentsumme zusammen. So kann jeder an innovativen Geschäftsmodellen teilhaben und vom wirtschaftlichen Wachstum der jungen Unternehmen profitieren. Gleichzeitig wird Start-ups eine Plattform bereitgestellt, um bereits in einer frühen Unternehmensphase Beteiligungskapital einzusammeln.

Die erste und dynamischste Crowdfunding-Plattform für Start-ups in Deutschland ist Seedmatch. Als Partner von CODE_n hat Seedmatch in diesem Jahr zum ersten Mal einen Sonderpreis für zwei Teilnehmer von CODE_n ausgelobt. „Mit Changers.com und carzapp haben wir zwei hochinnovative Unternehmen gefunden, die sich optimal für ein Crowdfunding eignen“, erklärt Seedmatch-Geschäftsführer Jens-Uwe Sauer. „Wir sind zuversichtlich, dass beide die Fundingschwelle von 50.000 Euro schnell überschreiten“, so Sauer. Insgesamt winkt ein Risikokapital von bis zu 250.000 Euro.

Im Rahmen einer Preisverleihung auf der CeBIT wurde heute (6. März) das Crowdfunding für beide Start-ups freigeschaltet. 60 Tage lang haben private Investoren jetzt online die Möglichkeit, sich an den zwei jungen Unternehmen zu beteiligen. „Der Zugang zu Finanzierungsmöglichkeiten in einer frühen Phase nach der Gründung ist für Start-ups von entscheidender Bedeutung“, sagt Ulrich Dietz, Initiator von CODE_n und Vorstandsvorsitzender der GFT Technologies AG. „Umso mehr freut uns, dass wir zwei unserer Finalisten mit CODE_n Zugang zu solchen lukrativen Geldtöpfen vermitteln können.“

Privates Carsharing von carzapp und Social Energy mit Changers.com

carzapp aus Berlin zählte bereits im letzten Jahr zu den Finalisten des CODE_n Wettbewerbs. Das Unternehmen hat eine Lösung für privates Carsharing entwickelt, bei der jeder sein Auto vermieten kann, wenn er es gerade nicht benötigt. Das Besondere bei carzapp: Der Zugang zum Auto erfolgt per Smartphone, eine persönliche Schlüsselübergabe wird damit überflüssig. „Durch das Crowdfunding erhoffen wir uns neben dem finanziellen Aspekt eine große Anzahl an potenziellen Mietern und Vermietern von privaten Fahrzeugen in der Crowd selbst, sowie eine große Reichweite des viralen Marketings. Wir würden unseren Erfolg gerne mit unseren Nutzern teilen“, erklärt der Gründer und CEO von carzapp, Oliver Lünstedt.

Ebenfalls aus der Hauptstadt kommt die von der Blacksquared GmbH entwickelte Plattform Changers.com, die in Europa und den USA den ersten Marktplatz für privaten Emissionshandel betreibt. Das Prinzip: Über tragbare Geräte kann jeder seine eigene Energie erzeugen und speichern. Die Geräte messen die Energieproduktion und damit die CO2-Einsparung und speisen anschließend diese Daten direkt in eine Online-Community ein. Als Belohnung gibt es Credits, die gegen Prämien eingetauscht werden können. Mit Changers.com wird so auf spielerische Art das Energieverhalten und Bewusstsein der Nutzer geschärft. „Die Idee des Crowdfundings passt perfekt zu unserem Ansatz, schließlich machen wir in gewisser Weise Crowd-Energy“, sagt Markus Schulz, Gründer und Geschäftsführer von Blacksquared. „Jeder trägt seinen kleinen Teil dazu bei, CO2 einzusparen, aber erst über die Größe der Community bekommt das Ganze eine Dimension, die ein gesellschaftliches Umdenken wirklich anstoßen kann.“

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/35ts4v

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unternehmen/crowdfunding-live-auf-der-cebit-changers-com-und-carzapp-gewinnen-sonderpreis-von-code-n-33785

=== Crowdfunding live auf der CeBIT: Changers.com und carzapp gewinnen Sonderpreis von CODE_n (Bild) ===

v.l.n.r.
Jens-Uwe Sauer, Geschäftsführer Seedmatch
Andrea Wlcek, Projektleiterin CODE_n
Oliver Lünstedt, Gründer und CEO carzapp
Markus Schulz, Gründer und Geschäftsführer Changers.com

Shortlink:
http://shortpr.com/ssp6xd

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/crowdfunding-live-auf-der-cebit-changers-com-und-carzapp-gewinnen-sonderpreis-von-code-n

=== CODE_n ===

Über CODE_n:

CODE_n ist eine internationale Initiative für digitale Pioniere, Innovatoren und wegweisende Start-ups. 2011 von GFT Technologies initiiert, ist es das Ziel des Netzwerks, herausragende Talente und ihre außergewöhnlichen Geschäftsideen zu fördern, miteinander in Dialog zu bringen und in diesem Kraftfeld Innovationen anzuregen. CODE_n steht dabei für Code of the New, die DNA der Innovation. Partner der Initiative sind Ernst & Young und die Deutsche Messe.

CODE_n vergibt 2013 zum zweiten Mal den CODE_n Award, diesmal unter dem Motto Smart Solutions for Global Challenges. Gesucht sind IT-basierte Konzepte für eine nachhaltige Energieversorgung und -nutzung. Weitere Informationen sind im Internet verfügbar unter www.code-n.org.

=== GFT Technologies AG ===

Die GFT Gruppe mit Sitz in Deutschland unterstützt als strategischer IT-Partner Unternehmen dabei, Geschäftsprozesse durch intelligente IT-Lösungen und hochqualifizierte Spezialisten zu optimieren. Unter dem Leitmotiv inspiring IT setzt GFT neueste technologische Entwicklungen in zukunftsfähige Geschäftsmodelle um.

Im Finanzsektor zählt GFT zu den weltweit führenden IT-Dienstleistungsunternehmen und ermöglicht Finanzinstituten eine schnelle und sichere Nutzung moderner Technologien, um damit deren Position im Wettbewerb nachhaltig zu verbessern. Für die Entwicklung, Implementierung und Wartung maßgeschneiderter IT-Lösungen kombiniert GFT fundierte Technologieerfahrung mit umfassender Branchenkompetenz. Mit einem internationalen Expertennetzwerk bietet GFT Unternehmen aller Branchen die Möglichkeit, die personelle Besetzung ihrer Technologieprojekte flexibel zu gestalten.

GFT steht seit 25 Jahren für Technologiekompetenz, Innovationskraft und Qualität. 1987 vom heutigen Vorstandsvorsitzenden Ulrich Dietz gegründet, erzielte GFT im Jahr 2011 einen Umsatz von 272 Mio. Euro. Die GFT Gruppe ist an 22 Standorten in sieben Ländern präsent. Ein globales Team aus mehr als 1.300 Mitarbeitern und 1.300 externen Beratern realisiert komplexe IT-Projekte länderübergreifend. Die GFT Aktie ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (Prime Standard: WKN 580 060, GEX).

Kontakt:
GFT Innovations GmbH
Andrea Wlcek
Filderhauptstraße 142
70599 Stuttgart
0711 62042 200
presse@gft.com www.code-n.org

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»