Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jul
06

BUSINESS TO DIALOG: Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly übernimmt Schirmherrschaft

Wirtschaftsmesse b2d öffnet am 19. und 20. Oktober ihre Pforten in der ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG
BUSINESS TO DIALOG: Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly übernimmt Schirmherrschaft

Nürnberg / Braunschweig. Bereits zum dritten Mal findet die regionale und branchenübergreifende Wirtschaftsmesse BUSINESS TO DIALOG (b2d) am 19. und 20. Oktober in Nürnberg statt. Die Veranstalter erwarten in diesem Jahr rund 100 Aussteller und mehr als 800 Fachbesucher aus der Metropolregion in der ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG. Schirmherr ist Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly.

Neben altbewährten Kooperationspartnern wie dem Amt für Wirtschaft der Stadt Nürnberg, dem Bund der Selbständigen – Gewerbeverband Bayern (BDS), dem Marketing Club Nürnberg und dem Bundesverband Mittelständische Wirtschaft (BVMW) konnten auch zahlreiche neue Aktivposten für die b2d-Wirtschaftsmesse begeistert werden. Unter anderem werden sich die kommunalen Wirtschaftsförderungen der Stadt Bamberg und der Landkreise Bamberg und Neustadt a. d. Aisch – Bad Windsheim beteiligen. Auch die Stadtreklame Nürnberg unterstützt die b2d.

Das b2d-Konzept hat sich in Nürnberg bewährt: Bereits fünf Wochen nach Verkaufsstart sind schon zwei Standkategorien ausgebucht. Viele kleine und mittlere Unternehmen der Metropolregion haben die attraktiven Angebote und Konditionen genutzt. Dennoch, so die b2d-Projektleiterin Sandra Schmidt, gebe es noch einige Stände, die auf Bucher warteten. „Die b2d ist eine Kombination aus Messe, Wirtschaftstreff und Kontaktbörse und lockt zudem durch ein interessantes Rahmenprogramm. Neue Geschäftschancen können durch den vielfältigen Branchenmix und die Regionalität leicht erschlossen werden“, erklärt sie.

Ein inhaltlicher Schwerpunkt des b2d-Rahmenprogramms werden in diesem Jahr die sogenannten Neuen Medien sein. Unter dem Titel „XING, Facebook, Twitter & Co. – Alles nur Geschwätz?!“ werden verschiedene Experten Ausstellern und Besuchern Rede und Antwort stehen. Demgegenüber stehen zwei Fachvorträge aus der „realen“ Welt: Die Stadtreklame Nürnberg berichtet über die Chancen und Wirkungsweisen von Außenwerbung und der BDS wird über die erfolgreiche Anwendung des „Business-Knigge“ referieren. Darüber hinaus sind auch schon viele Fachvorträge im DialogDome, dem Forum der Aussteller, gebucht, die reichhaltige Informationen und Praxiswissen versprechen. „Wir möchten attraktive und praxisnahe Impulse geben“, so Schmidt abschließend.

Die diesjährige b2d der Metropolregion Nürnberg findet am Mittwoch, den 19. Oktober von 11.00 bis 18.00 Uhr und am Donnerstag, den 20. Oktober von 10.00 bis 16.00 Uhr in der ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG statt. Wer sich als Aussteller für die Messe interessiert oder einfach nur als Besucher teilnehmen möchte, erhält weitere Informationen unter www.dialogmesse.de.
b2d steht für BUSINESS TO DIALOG und die größte regionale Mittelstands-Messe im deutschsprachigen Raum. Das b2d-Konzept basiert auf der persönlichen Begegnung von Unternehmen, Unternehmern und Entscheidern aus Wirtschaft, Verbänden, Kammern und Politik sowie auf einem einzigartigen Branchenmix aus Industrie, Zulieferern, Handel, Produktion, unternehmensnahen Dienstleistungen und Handwerk. Regionale Vielfalt, kooperatives Netzwerk und engagierte Aussteller bilden die Grundlage des erfolgreichen Wirtschaftsevents, das derzeit jährlich an zwölf Standorten in Deutschland stattfindet. Die b2d ist mehr als ein gewöhnliches Ausstellungskonzept – sie ist eine regionale, branchenübergreifende Mischung aus Messe, Wirtschaftstreff und Kontaktbörse. Dieser Anspruch spiegelt sich auch in den hochkarätigen Vortrags- und Rahmenprogrammen wider. Die b2d kooperiert mit zahlreichen Städten, Kreisen und Regionen sowie verschiedenen Akteuren der regionalen und nationalen Wirtschaft. Als Partner des deutschen Mittelstandes fördert die b2d Standorte, Unternehmen und wirtschaftliche Leistungsträger.

Weitere Informationen und Termine unter www.dialogmesse.de.

b2d BUSINESS TO DIALOG Hofes e.K.
Inge Gez
Celler Heerstraße 174 a
38114 Braunschweig
0531-580490
www.dialogmesse.de
team@dialogmesse.de

Pressekontakt:
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
falk.al-omary@spreeforum.com
0171 / 2023223
http://www.spreeforum.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»