Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Okt
14

BUSINESS TO DIALOG: Ehrgeiz in Sport, Wirtschaft und regionalem Engagement

Als prominente Unterstützer beteiligen sich Ultra-Sportler Bernhard Nuss und Deutschlands bekanntester Personenschützer Peter Althof an der diesjährigen Wirtschaftsmesse b2d
BUSINESS TO DIALOG: Ehrgeiz in Sport, Wirtschaft und regionalem Engagement

Nürnberg / Braunschweig. Die Wirtschaftsmesse b2d kommt wieder nach Nürnberg. Die mehr als 80 Aussteller und circa 800 erwarteten Fachbesucher können sich auf viele interessante Eindrücke und neue Impulse in der ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG freuen. Neben regionalen Businesskontakten wird sich die b2d diesmal auch an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Sport bewegen – und die soziale Komponente wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit betonen.

Mit der Nürnberger Sportgröße Bernhard Nuss und Deutschlands bekanntestem Personenschützer Peter Althof konnten gleich zwei prominente Unterstützer für die b2d gewonnen werden. Beide engagieren sich seit vielen Jahren in der Sport- und Jugendszene und sind Initiatoren der Projekte Never Walk Alone Nürnberg e.V. und run & box, die sich um die sportliche Aktivierung von Jugendlichen nach dem Schulunterricht kümmern. Bei ihrem Engagement können die beiden unter anderem vom bayerischen Kultusministerium, dem Schulamt der Stadt Nürnberg sowie vielen privaten Sponsoren geförderten Idealisten auf ein funktionierendes und aktives Netzwerk mit der regionalen Wirtschaft bauen. Im Rahmen der b2d stellen die beiden Top-Sportler ihre Projekte vor und zeigen zugleich Synergien für Unternehmen durch partnerschaftliche Kooperationen auf.

„Die b2d bietet Bernhard Nuss und Peter Althof mit der Messe einen optimalen Business-Marktplatz, wo sportliches und soziales Engagement auf tatkräftige unternehmerische Unterstützer treffen kann und wird“, so die b2d-Standortmanagerin Inge Gez. Soziales Engagement, wirtschaftliche Leistungskraft und gesellschaftliche Verantwortung für regionale und nationale Märkte seien kein Widerspruch, sondern Ehrensache und eine sinnstiftende Einheit.

Schirmherr der Wirtschaftsmesse b2d ist Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly. Unterstützt wird die regionale Mittelstandsmesse von zahlreichen kommunalen Wirtschaftsförderungen, Unternehmerverbänden und anderen heimischen Akteuren. In über 20 Fachvorträgen, Themenclustern und Talkrunden werden auf der Hauptbühne und im DialogDome wirtschaftsrelevante, spannende Themen behandelt.

Die diesjährige Wirtschaftsmesse b2d Metropolregion Nürnberg findet am Mittwoch, den 19. Oktober von 11.00 – 18.00 Uhr und am Donnerstag, den 20. Oktober von 10.00 – 16.00 Uhr in der ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG statt. Die Messe steht allen Unternehmern, Entscheidern und Fach- und Führungskräften offen. Weitere Informationen über das Rahmenprogramm, die Aussteller und Kooperationspartner aus Wirtschaft und Gesellschaft sowie die Eintrittspreise gibt es unter www.dialogmesse.de.
b2d steht für BUSINESS TO DIALOG und die größte regionale Mittelstands-Messe im deutschsprachigen Raum. Das b2d-Konzept basiert auf der persönlichen Begegnung von Unternehmen, Unternehmern und Entscheidern aus Wirtschaft, Verbänden, Kammern und Politik sowie auf einem einzigartigen Branchenmix aus Industrie, Zulieferern, Handel, Produktion, unternehmensnahen Dienstleistungen und Handwerk. Regionale Vielfalt, kooperatives Netzwerk und engagierte Aussteller bilden die Grundlage des erfolgreichen Wirtschaftsevents, das derzeit jährlich an zwölf Standorten in Deutschland stattfindet. Die b2d ist mehr als ein gewöhnliches Ausstellungskonzept – sie ist eine regionale, branchenübergreifende Mischung aus Messe, Wirtschaftstreff und Kontaktbörse. Dieser Anspruch spiegelt sich auch in den hochkarätigen Vortrags- und Rahmenprogrammen wider. Die b2d kooperiert mit zahlreichen Städten, Kreisen und Regionen sowie verschiedenen Akteuren der regionalen und nationalen Wirtschaft. Als Partner des deutschen Mittelstandes fördert die b2d Standorte, Unternehmen und wirtschaftliche Leistungsträger.

Weitere Informationen und Termine unter www.dialogmesse.de.

b2d BUSINESS TO DIALOG Hofes e.K.
Inge Gez
Celler Heerstraße 174 a
38114 Braunschweig
0531-580490
www.dialogmesse.de
team@dialogmesse.de

Pressekontakt:
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
falk.al-omary@spreeforum.com
0171 / 2023223
http://www.spreeforum.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»