Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mrz
07

Betriebliche Krankenversicherung weiter auf dem Vormarsch

Betriebliche Krankenversicherung weiter auf dem Vormarsch

(NL/4290602436) Es ist Paradoxum, aber dennoch unbestrittene Tatsache: Auf dem deutschen Arbeitsmarkt herrscht, trotz nach wie vor relativ hoher Arbeitslosenzahlen, noch immer ein gravierender Mangel an Fachkräften. Dies geht soweit, dass Unternehmen zum Teil schon beginnen, Experten aus dem Ausland einzukaufen. Umso wichtiger ist es, dass Arbeitgeber Mittel und Wege finden, einerseits qualifizierte Mitarbeiter für ihr Unternehmen zu gewinnen und diese andererseits aber auch langfristig an selbiges zu binden.
Die betriebliche Krankenversicherung ist hierfür optimal geeignet. Sie wird immer zusätzlich zur bestehenden Krankenversicherung abgeschlossen und ist eine freiwillige zusätzliche Leistung des Arbeitgebers. Vom Arbeitnehmer wird sie auch als eine solche wahrgenommen. Dieses Geschenk wird umso wertvoller, als die gesetzlichen Krankenkassen ihren Leistungskatalog von Jahr zu Jahr immer mehr ausdünnen.
Der Staat fördert ein derartiges Engagement zum Wohle der Mitarbeiter, indem er die Beiträge bis zu 44 Euro pro Angestelltem und Monat steuerfrei gestellt hat. Darüber hinaus entstehen für den Arbeitgeber weitere Vorteile, weil sich aufgrund der verbesserten Gesundheitsvorsorge die krankheitsbedingten Fehlzeiten im Unternehmen verringern lassen. Der Verwaltungsaufwand fällt hingegen recht gering aus, denn in aller Regel wickeln die Versicherungsunternehmen die Verträge direkt mit dem jeweiligen Arbeitnehmer ab. Für diesen wiederum ist es angenehm, dass beim Abschluss einer betrieblichen Krankenversicherung in den meisten Fällen die Gesundheitsprüfung oft ein Ausschlussfaktor für die Aufnahme in eine private Krankenkasse entweder sehr großzügig gehandhabt wird oder sogar ganz entfällt. Weitergehende Informationen erhalten Sie über das Fachportal http://www.betriebliche-krankenversicherung24.info.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
beratungswerk24.ag
Dennie Liemen
Karl-Heine-Straße 99
04229 Leipzig
0341-22570310
dennie.liemen@beratungswerk24.ag www.betriebliche-krankenversicherung24.info

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»