Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Dez
14

Berater-Ausbildung: WSFB startet 2012 erneut drei Berater-Ausbildungen

Organisationsberater-Ausbildung von WSFB feiert zehnjähriges Bestehen. Berater-Ausbildung zählt zu den etabliertesten im Markt.
Berater-Ausbildung: WSFB startet 2012 erneut drei Berater-Ausbildungen

Fast alle Unternehmen stehen heute regelmäßig vor der Herausforderung, ihre Struktur und Kultur den sich verändernden Rahmenbedingungen anpassen. Entsprechend groß ist ihr Bedarf an Personen, die Veränderungsprozesse professionell planen, gestalten und managen können. Die hierfür nötige Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz können interessierte Personen bei drei Ausbildungen zum Organisationsberater erwerben, die die WSFB Beratergruppe Wiesbaden 2012 startet. Ihr Titel lautet: „Organisationale Veränderungsprozesse gestalten“.

Die drei berufsbegleitenden Weiterbildungen starten im März, Juni und Oktober. Sie dauern jeweils 18 Monate und wenden sich laut WSFB-Geschäftsführer Hans-Werner Bormann „an alle Personen, die in Organisationen Veränderungsprozesse planen, initiieren, steuern und gestalten“ – unabhängig davon, ob es sich bei ihnen um Führungskräfte, Projektmanager oder Berater handelt. Ihnen wird in der Organisationsberater-Ausbildung die Kompetenz vermittelt, „Veränderungsprozesse auf personaler und organisationaler Ebene so zu gestalten, dass die gesteckten Ziele hinsichtlich Terminplanung, Budget und Qualität erreicht werden“.

Die Organisationsberater-Ausbildungen von WSFB sind modular aufgebaut. Sie gliedern sich in neun Workshops von je zwei Tagen. In diesen befassen sich die Teilnehmer unter anderem mit den verschiedenen Modellen der systemischen Organisationsberatung. Sie üben, Systemdiagnosen durchzuführen und Beratungsarchitekturen aufzubauen. Sie lernen außerdem die modernen und neu entwickelten Tools für systemische Beratungsinterventionen kennen und erproben deren Anwendung – anhand realer Projekte aus dem Arbeitsalltag der Teilnehmer.

Zwischen den Workshops erstellen die Teilnehmer unter anderem Interventionsdokumentationen und Fallbeschreibungen. Die in den Projekten gesammelten Erfahrungen werden in Supervisions-Bausteinen reflektiert. Die Workshops beginnen in der Regel donnerstagabends und enden am Samstagnachmittag. Veranstaltungsort ist Wiesbaden.

Angeboten und durchgeführt wird die Organisationsberater-Ausbildung von WSFB seit zehn Jahren. Insgesamt fanden bereits mehr als 20 Ausbildungskurse statt. Damit zählt die Organisationsberater-Weiterbildung von WSFB zu den etabliertesten und profiliertesten Ausbildungen für Organisationsberater und -entwickler im deutschsprachigen Raum. Eine Ursache hierfür ist: Die Teilnehmerzahl ist auf acht begrenzt. Zudem werden die Teilnehmer in allen Ausbildungsmodulen von zwei Lehrberatern betreut. Auch dies trägt zum Schaffen zu einer sehr intensiven Lern- und Arbeitsatmosphäre bei. Ein weiteres Plus der Berater-Ausbildung: WSFB sorgt dafür, dass nicht nur zwischen den Teilnehmern der einzelnen Ausbildungen, sondern auch „kursübergreifend“ ein enges Netzwerk entsteht, das auch nach der Ausbildung im Berufsalltag „trägt“. So findet zum Beispiel am 24./25. Februar 2012 anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Ausbildung das jährliche „Alumni-Treffen“ statt.

Die Organisationsberater-Ausbildung kostet 8.700 Euro (zzgl. MwSt.). Frühbuchern wird ein Rabatt gewährt. Interessierte können sich vorab auf Informationsveranstaltungen über das Ausbildungskonzept informieren. Nähere Infos über die Fortbildungen und die Informationsveranstaltungen erhalten Interessierte bei WSFB (Tel: 0611/157 66-10, E-Mail: wsfb@wsfb.de, Internet: http://www.wsfb.de). Ansprechpartner ist Hans-Werner Bormann.

Die WSFB-Beratergruppe Wiesbaden ist eine Unternehmensberatung, die sich auf die Organisationsberatung und das Planen und Steuern von Veränderungsprojekten/-prozessen spezialisiert hat. Ein weiteres Geschäftsfeld des 1998 gegründeten Unternehmens ist das berufsbegleitende Weiterbilden von Führungskräften, Projektmanagern sowie Managementtrainern und -beratern zu Organisationsentwicklern und -beratern. Die geschäftsführenden Gesellschafter von WSFB sind Johann Scholten, Rainer Flake und Hans-Werner Bormann. Die Beratergruppe ist Mitglied des Bundesverbands Deutscher Unternehmensberater BDU e.V.

WSFB-Beratergruppe Wiesbaden
Bormann
Aarstraße 1
65195 Wiesbaden
+49 (0) 611/157 66 ? 0

http://www.wsfb.de
wsfb@wsfb.de

Pressekontakt:
Die Profilberater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
info@die-profilberater.de
06151/89659-0
http://www.die-profilberater.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»