Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Nov
15

Akquisition: Iris Capital und andere Anteilseigner verkaufen Netatmo an Legrand

Das börsennotierte Elektronikunternehmen Legrand erwirbt alle Anteile an dem Smart-Home-Unternehmen und integriert die Netatmo-Marken in sein Portfolio / Iris Capital hat 2013 und 2015 in Netatmo investiert

Berlin, 15. November 2018 – Iris Capital, eine der führenden europäischen Venture-Capital-Gesellschaften, hat sich gemeinsam mit den anderen Anteilseignern auf den Verkauf aller Netatmo-Anteile an Legrand geeinigt. Legrand besitzt bereits seit 2015 Anteile an Netatmo, nun gehört das Smart-Home-Unternehmen vollständig zum französischen Elektrotechnikspezialisten. Mit dem Kauf stärkt das börsennotierte französische Unternehmen, das unter anderem Elektrotechnik für den Hausbau herstellt, seine Position auf dem Smart-Home-Markt. Netatmo-Gründer Fred Potter wird CTO von Eliot, dem Connected-Solutions-Programm von Legrand. Die Marken von Netatmo werden in das Legrand-Portfolio integriert.

Iris Capital ist schon seit 2013 dabei

Iris Capital investierte zum ersten Mal im Jahr 2013 in Netatmo. Bei der Finanzierungsrunde mit zwei weiteren Investoren kamen 4,5 Millionen Euro zusammen. 2015 stieß Legrand dazu und führte eine Finanzierungsrunde an, bei der sich erneut Iris Capital und die anderen Altinvestoren beteiligten. Insgesamt sammelte Netatmo bei dieser Runde 30 Millionen Euro ein.

Netatmo generiert einen Jahresumsatz von 45 Millionen Euro

Netatmo wurde 2011 von Fred Potter gegründet und beschäftigt rund 130 Ingenieure. Das Unternehmen aus Boulogne-Billancourt in der Nähe von Paris entwickelt Smart-Home-Produkte und vertreibt sie weltweit. Der Jahresumsatz betrug zuletzt rund 45 Millionen Euro.

Netatmo arbeitet außerdem mit der Bauindustrie zusammen. In Kooperationen werden Lösungen entwickelt, die schon beim Bau in die Gebäudestruktur integriert werden und die den Markenzusatz „with Netamo“ erhalten. Über eine solche Kooperation hat Netatmo gemeinsam mit Legrand bereits mehrere Connected-Home-Management-Lösungen entwickelt, darunter Celiane with Netatmo und Living Now with Netatmo.

Benoit Coquart, Chief Executive Officer von Legrand, sagt: „Legrand freut sich sehr darüber, Netatmos Team im Unternehmen begrüßen zu dürfen. Dessen Talent und Energie haben wir bereits in den sehr ergiebigen gemeinsamen Entwicklungsprojekten kennenlernen dürfen, die zu den erfolgreichen Produktlaunches von Celiane with Netatmo, Living Now with Netatmo und dooxie with Netatmo geführt haben. Indem wir Legrands und Netatmos Expertise im IoT-Bereich zusammenlegen, beschleunigen wir die Entwicklung unserer Connected-Lösungen.“

Fred Potter, Netatmos Gründer und CEO: „Die Integration von Netatmo in Legrand wird die Vision von einem echten Smart Home zur Realität machen und gleichzeitig dafür sorgen, dass so viele Menschen wie möglich Zugang zu unserer Technologie erhalten. Unsere Teams werden auch weiterhin neue Produkte entwickeln und die bereits existierenden updaten, damit unsere Nutzer das beste Smart-Home-Erlebnis bekommen.“

Über Netatmo

Netatmo kreiert als eines der führenden Smart-Home-Unternehmen schöne und smarte Lösungen für ein sicheres und komfortables Zuhause. Der Anspruch von Netatmo ist es, nützliche Technologien in den Alltag und in die eigenen vier Wände zu integrieren. Um dieses Ziel zu verfolgen, hat sich Netatmo zu vier Grundwerten bekannt, die mittlerweile fest in der DNA des Unternehmens verankert sind:

-Zeitloses Design: Keine geplante Obsoleszenz von Produkten.

-Datenschutz hat Priorität: Garantierte Datensicherheit von Beginn an.

-Nützlich und verlässlich: unsere Produkte machen Ihr Leben leichter.

-Durchdachte Benachrichtigungen: Wir benachrichtigen Sie nur, wenn es wirklich wichtig ist.

Seit 2012 hat Netatmo 13 Produkte und Zubehörteile auf den Markt gebracht, die die Hauptanforderungen der Smart-Home-Industrie bestens erfüllen. Das Unternehmen bietet verschiedene Lösungen an, um sein Zuhause zu automatisieren und dadurch das Leben zu vereinfachen – seit dem ersten Produkt im Jahr 2012 bis heute. Zusätzlich zu den Hauptprodukten kooperiert Netatmo mit seinem „with Netatmo“ Programm mit führenden Industrieunternehmen, um strategisch zu wachsen und smarte, integrierte Lösungen zu entwickeln, die zur Infrastruktur Ihres Zuhauses passen. Netatmo verhilft somit dazu, dass das Leben zuhause unkomplizierter, einfacher und besser wird. Netatmo, same home, just smarter.

Weitere Informationen unter: https://www.netatmo.com/de-de

Über Legrand

Legrand ist der weltweit agierende Spezialist für elektrische und digitale Gebäudestrukturen. Sein umfassendes Angebot an Lösungen für Gewerbe, Industrie und Hausbau in der ganzen Welt und seine bekannten Marken Legrand, BTicino und Cablofil machen Legrand zum Benchmark. Die Arbeit des Unternehmens fußt auf einem Ansatz, der alle Teams und Stakeholder einbezieht. Legrand verfolgt so seine Strategie eines profitablen und nachhaltigen Wachstums, dass durch Ankäufe und Innovationen getrieben wird und laufend das Angebot erweitert. Dazu zählen auch die vernetzten Produkte aus der Reihe Eliot. Legrand verzeichnete im Jahr 2017 einen Umsatz von 5,5 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist notiert an der Euronext Paris und ist im CAC 40 Index.

(code ISIN FR0010307819)

Weitere Informationen unter: https://www.legrand.com/en

Über Iris Capital

Iris Capital ist eine auf die digitale Wirtschaft spezialisierte, europäische Venture-Capital-Gesellschaft. Iris Capital investiert in Unternehmen in verschiedenen Wachstumsphasen, vom Startup bis zu Late-Stage- und Growth-Playern. Aufgrund der besonderen Spezialisierung auf einzelne Branchen und der über 30-jährigen Erfahrung sowie der Unterstützung seiner Unternehmenssponsoren, begleitet Iris Capital aktiv die Unternehmen des eigenen Portfolios. Iris Capital besitzt Niederlassungen in Paris, Berlin, San Francisco, Tel Aviv, Tokio und Dubai.

IrisNext ist ein Fonds von Iris Capital, hinter dem als Investoren führende Unternehmen wie Orange, Publicis und Valeo sowie Finanzinvestoren und Institutionen wie Bpifrance und BRED Banque Populaire stehen. Zu den Beteiligungen gehören unter anderem Adjust, Careem, HappyCar, Kyriba, Open-Xchange, Mojio, Mopub, ReBuy, Scality, Searchmetrics, Shift Technology, Studitemps, Talend und Unu Motors.

Weitere Informationen unter: www.iriscapital.com

Firmenkontakt
Iris Capital
Emmanuelle Flahault-Franc
rue Pierre Charron 62
75008 Paris
089 – 720 137 20
E.Flahault-Franc@iriscapital.com
http://www.iriscapital.com/

Pressekontakt
ELEMENT C
Tatjana Ramerth
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 15
t.ramerth@elementc.de
http://www.elementc.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»