Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Aug
16

Admiral Markets AS zum besten Forex-Broker gewählt

Die Leser des internationalen Magazins „The new Europe“ haben den Forex- und CFD-Broker Admiral Markets AS zum besten Forex-Broker im Ostseeraum (von Deutschland über Polen bis Schweden, Finnland und Estland) gewählt. Auch die deutsche Repräsentanz des Brokers freut sich über die Auszeichnung und wird diesem Prädikat mit der Einführung des MetaTrader 4 MultiTerminal gerecht.

Admiral Markets AS zum besten Forex-Broker gewählt

Logo Admiral Markets

Die Leser des internationalen Magazins „The new Europe“ haben den Forex- und CFD-Broker Admiral Markets AS zum besten Forex-Broker im Ostseeraum (von Deutschland über Polen bis Schweden, Finnland und Estland) gewählt. Auch die deutsche Repräsentanz des Brokers freut sich über die Auszeichnung und wird diesem Prädikat mit der Einführung des MetaTrader 4 MultiTerminal gerecht.

Der international agierende Forex- und CFD-Broker Admiral Markets wurde von den Lesern des Magazins „The New Europe“ beim 2012 FX Award zum Besten Forex-Broker des Ostseeraums gewählt. Dieser umfasst die Länder von Deutschland über Polen und Schweden bis nach Finnland und Estland. Bei der Abstimmung der über 50.000 Leser der Zeitschrift, erreichte der estländische Broker fast die Hälfte der Stimmen – und darf sich somit künftig auch mit dem Prädikat „Best of the Best“ schmücken.

Der FX Award wurde in diesem Jahr das erste Mal vergeben und zeichnet die am schnellsten wachsenden Forex-Unternehmen 2012 aus. Mit der Auszeichnung sollen nicht nur die bloßen Zahlen oder der Marktanteil gewürdigt werden, sondern vor allem auch die Qualität, das Renommee und das Gesamtangebot des Unternehmens. Jens Chrzanowski, Managing Director von Admiral Markets Deutschland mit Sitz in Berlin, ist stolz auf dieses Ergebnis: „Uns war klar, dass unsere Kunden zufrieden mit unserem Service sind. Daran arbeiten wir ja auch konstant und werden immer besser. Mit diesem überragenden Ergebnis haben wir jedoch nicht gerechnet. Fast 50 Prozent der Stimmen – das ist eine Auszeichnung, die uns in dem was wir tun mehr als alles andere bestätigt. Wir wollen uns aber nicht auf diesen Lorbeeren ausruhen. Deswegen gibt es im August nach dem MetaTrader für Apple-Rechner und der Einzahlungsmöglichkeit über PayPal noch eine weitere Neuerung: Den MetaTrader 4 MultiTerminal.“

Mit der Lösung MultiTerminal für den MetaTrader 4 können Kunden in Zukunft mehrere Konten gleichzeitig managen. Besonders für Vermögensverwalter und Trader mit Vollmacht über mehrere Konten bietet diese Lösung deutliche Vorteile. Das Interface ist dem des herkömmlichen MetaTrader 4 sehr ähnlich, wodurch sich Trader schnell orientieren und das volle Angebot mit allen Handelsinstrumenten in den Bereichen Forex und CFD nutzen können.

„Wir wollen unseren Kunden keine Barrieren und Hindernisse in den Weg stellen und unser Angebot getreu dem Motto „Trading for everyone“ ausbauen – das beinhaltet natürlich auch die Kunden, die nicht nur ein Konto traden.“, begründet Chrzanowski den Schritt. Mit dem Angebot baut Admiral Markets Deutschland sein bereits umfangreiches Angebot weiter aus und wird der Auszeichnung „Best of the Best“ erneut gerecht.

Weitere Informationen zum MetaTrader 4 MultiTerminal gibt es auf der Homepage von Admiral Markets Deutschland unter http://www.admiralmarkets.de/multiterminal-metatrader.

Über Admiral Markets:

Unter dem Motto „Trading for everyone“ ist der international agierende Forex- und CFD-Broker Admiral Markets mit Hauptsitz in Tallin seit 2001 aktiv. Im Juni 2011 eröffnete die erste deutsche Repräsentanz in Berlin. Admiral Markets stellt seinen Kunden einen Brokerage-Service und eine innovative Handelstechnologie, den MetaTrader mit professionellen, unternehmensspezifischen Features, zur Verfügung. Den Leitsatz des Brokers, „Trading for everyone“, setzen die Mitarbeiter weltweit konsequent um. So stehen den Kunden beispielsweise umfangreiche Webinare und Seminare zur Verfügung, und der Broker garantiert, niemals gegen seine Kunden Kursstellung zu betreiben, was in der Branche ansonsten verbreitet ist. Die Unternehmens-tätigkeit ist lizenziert und wird durch das EU-Finanzrecht sowie durch die „MiFID“ („Markets in Financial Instruments Directive“) abgesichert.

Unter dem Motto „Trading for everyone“ ist der international agierende Forex- und CFD- Broker Admiral Markets mit Hauptsitz in Tallin seit 2001 aktiv. Im Juni 2011 eröffnete die erste deutsche Niederlassung in Berlin. Admiral Markets stellt seinen Kunden einen Brokerage-Service und eine innovative Handelstechnologie, den Meta Trader 4 mit professionellen, unternehmensspezifischen Features, zur Verfügung. Den Leitsatz des Brokers, „Trading for everyone“, setzen die Mitarbeiter weltweit konsequent um. So stehen den Kunden beispielsweise umfangreiche Webinare und Seminare zur Verfügung und der Broker verspricht, niemals gegen seine Kunden Kursstellung zu betreiben, was in der Branche ansonsten verbreitet ist. Die Unternehmens-tätigkeit ist lizenziert und wird durch das EU-Finanzrecht, sowie durch die „MiFID“ („Markets in Financial Instruments Directive“) abgesichert.

Kontakt:
Admiral Markets Deutschland
Jens Chrzanowski
Potsdamer Platz 10, Haus 2
10785 Berlin
030 300 11 4649
j.chrzanowski@admiralmarkets.de
http://www.admiralmarkets.de

Pressekontakt:
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30308089-14
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»